POL-LG: ++ Gartenhütte abgebrannt ++ Getreide verunreinigt Fahrbahn – Zweiradfahrer stürzt ++

POL-LG: ++ Gartenhütte abgebrannt ++ Getreide verunreinigt Fahrbahn – Zweiradfahrer stürzt ++

Lüneburg (ots) – Lüneburg

Barnstedt – an den Haaren gezogen

Am Dienstag, 04.08.20, gegen 16.30 Uhr, kam es zwischen einem 24-Jährigen und seiner ein Jahr jüngeren Freundin zu einer Auseinandersetzung. Die beiden befanden sich zu diesem Zeitpunkt gemeinsam in einem Pkw auf der L233. Im Verlauf des Streits wurde der 23-Jährigen u.a. an den Haaren gezogen und das Handgelenk verdreht. Gegen den 24-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Thomasburg – Einbruch in Lagerraum

Zwischen dem 01 und 04.08.20 brachen unbekannte Täter in einen Lagerraum in der Alte Heerstraße ein. Die Täter öffneten gewaltsam die Tür, um in den Lagerraum zu gelangen. Ob etwas entwendet wurde, steht bislang nicht fest. Es entstand Sachschaden von ca. 100 Euro.

Bleckede/ Lüneburg – Fahrräder gestohlen

Ein unbekannter Täter hat am Abend des 03.08.20, gegen 21.10 Uhr, ein anthrazit-farbenes Herrensportrad CYCo vom Gelände einer Tankstelle in der Lüneburger Straße in Bleckede gestohlen. In der Neuetorstraße in Lüneburg wurde zwischen dem 03.08.20, 18.30 Uhr, und dem 04.08.20, 08.10 Uhr, ein schwarzes Herrensportrad der Marke Pegasus aus einem Fahrradschuppen gestohlen. Beide Fahrräder waren zur jeweiligen Tatzeit nicht angeschlossen. Am 03.08.20, zwischen 12.00 und 18.50 Uhr, wurde in der Universitätsallee ein schwarzes Mountainbike Ghost gestohlen. In gleichen Tatzeitraum verschwand auch ein beiges Damen-Hollandrad Sparta, das in der Scharnhorststraße abgestellt war. Es entstanden Schäden von mehreren hundert Euro.

Lüneburg – Pkw aufgebrochen

In der Nacht zum 05.08.20 brachen unbekannte Täter einen Pkw Toyota auf, der in der Bennigsenstraße abgestellt war. Der Pkw wurde zwar gewaltsam geöffnet, so dass ein Schaden von mehreren hundert Euro entstand, gestohlen wurde nach ersten Erkenntnissen jedoch nichts. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Lüneburg – Kennzeichen abgebaut und entwendet

Am Dienstag, 04.08.20, zwischen 13.45 und 15.40 Uhr, bauten unbekannte Täter von einem Skoda, der auf einem Schotterparkplatz in der Straße Hinter der Saline abgestellt war, beide Kennzeichen UE – DM 123 ab und entwendeten diese. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Embsen – Getreide verunreinigt Fahrbahn – Zweiradfahrer stürzt

Am Dienstag, 04.08.20, gegen 17.35 Uhr, befuhr ein 16-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad Aprilia die K10 in Richtung K20 und wollte an der Einmündung nach rechts weiter auf der K10 in Richtung Südergellersen fahren. Der Fahrer eines bislang unbekannten landwirtschaftlichen Gespanns hatte zuvor im Einmündungsbereich eine nicht unerhebliche Menge Getreide verloren. Auf dem Getreide kam der Jugendliche ins Rutschen, stürzte und kam schließlich im Straßengraben zum Stillstand. Das Leichtkraftrad wurde bei dem Sturz beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen blieb der 16-Jährige unverletzt. Der Landwirtschaftlich Zug dürfte aus Richtung Wetzen gekommen und an der Einmündung nach links in Richtung Südergellersen abgebogen sein, als er das Getreide verlor. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Embsen, Tel.: 04134/909440, entgegen. ++ Ein Foto kann unter www.polizeipresse.de heruntergeladen werden. ++

Reinstorf – Müll im Wald entsorgt

Zwischen dem 31.07 und 04.08.20 haben unbekannte Täter Müll in einem Waldstück an der K28 entsorgt. Es handelt sich um Gewächse, die für einen Gartenteich typisch sind sowie mehrere alte Bahnschwellen. Es wird angenommen, dass die Pflanzen und Bahnschwellen beim Rückbau eines Gartenteichs angefallen sind. Hinweise nimmt die Polizei Barendorf, Tel.: 04137/808870, entgegen.

Lüchow-Dannenberg

Lüchow – Pkw beschädigt – keine Personalien hinterlassen

Ein bislang Unbekannter stieß am 04.08.20, zwischen 13.20 und 14.00 Uhr, gegen einen VW Polo, der auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Dannenberger Straße gestanden hatte. An dem Polo entstand ein Lachschaden in Höhe von geschätzten 300 Euro. Der Pkw stand mit der beschädigten Seite einem Unterstand für Einkaufswagen zugewandt. Es ist anzunehmen, dass der oder die Unbekannte mit einem Einkaufswagen den Schaden verursacht jedoch keine Personalien hinterlassen hat. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel.: 05841/122215, entgegen.

Dannenberg – Geldbörse gestohlen

Am 04.08.20, zwischen 18.30 und 19.00 Uhr, wurde einer 71 Jahre alten Dannenbergerin die Geldbörse aus dem Einkaufskorb gestohlen. Der Vorfall ereignete sich, als die 71-Jährige nach dem Einkaufen in einem Geschäft in der Straße Schützenmarsch den Einkaufswagen wegstellte. Die Geldbörse wurde später aufgefunden. Daraus fehlen jedoch das Bargeld und die Scheckkarte. Hinweise nimmt die Polizei Dannenberg, Tel.: 05861/985760, entgegen.

Uelzen

Ebstorf – Gartenhütte abgebrannt

Am Spätnachmittag des 04.08.20 geriet in der Blumenstraße ein Gartenschuppen aus Holz in Brand. Ein 46-Jähriger hatte zuvor mit seinem Gasbrenner Unkraut abgeflammt und dann das Grundstück verlassen. Möglicherweise war der Gasbrenner noch heiß als er abgelegt wurde, was im Folge dazu führte, dass andere Gegenstände und letztendlich der Schuppen in Brand gerieten. Die Feuerwehr Ebstorf war mit 13 Kameraden vor Ort und löschte den Brand. Verletzt wurde niemand, jedoch brannte der Schuppen ab. ++ Fotos können unter www.polizeipresse.de heruntergeladen werden. ++

Bad Bevensen – Pedelec gestohlen

Am Sonntag, 02.08.20, gegen 09.30 Uhr, stellte ein 68-Jähriger sein schwarzes Pedelec der Marke Raleigh im Kurpark ab. Als er eine Stunde später zum Abstellort zurückkehrte, war das Pedelec nicht mehr da. Das Pedelec war im Tatzeitraum lediglich mit einem Speichenschloss gesichert gewesen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 2.800 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bevensen, Tel.: 05821/976550, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Antje Freudenberg
Telefon: 04131-8306-2515
Mobil: 01520-9348988
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/


Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell