POL-MG: Unfall: 9-Jähriger verletzt

POL-MG: Unfall: 9-Jähriger verletzt

Mönchengladbach (ots) – Am Dienstagabend ist in Wickrath ein 9-jähriger Junge bei einem Unfall mit einem Auto verletzt worden. Er blieb zu Beobachtung stationär im Krankenhaus.

Nach bisherigem Kenntnisstand hatte er gegen 18.20 Uhr zusammen mit anderen Kindern auf dem gut gefüllten Parkplatz am Wickrather Markt gespielt, als der 9-Jährige zwischen den geparkten Fahrzeugen hervor und auf die Fahrbahn lief.

Dort fuhr gerade ein 64-jähriger Mann mit seinem Opel in Richtung der Ausfahrt. Als der Junge vor sein Auto lief versuchte er noch zu bremsen, konnte aber den Unfall nicht mehr verhindern.

Der 9-Jährige erlitt oberflächliche Verletzungen und wurde zunächst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde er dann zur Beobachtung stationär aufgenommen, um innere Verletzungen auszuschließen.

An dem Opel entstand kein Sachschaden. (cw)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: 02161/29 10 222
Fax: 02161/29 10 229
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw


Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell