POL-PDNW: Verkehrsunfall mit Flucht-Zeugen gesucht

POL-PDNW: Verkehrsunfall mit Flucht-Zeugen gesucht

Haßloch, Holidayparkstraße (ots) – In der Nacht vom 07.08. auf den 08.08.2020, gegen 00:30 Uhr, kam es auf der Holidayparkstraße in Haßloch zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW Fahrer überholte ein anderes Fahrzeug ohne auf den Gegenverkehr zu achten. Der entgegenkommende PKW (BMW) musste ausweichen um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle in Richtung B39. Am BMW entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15000 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt waren vor Ort. Der Fahrer des BMW zog sich leichte Verletzungen zu. Vom unfallverursachenden Fahrzeug ist bekannt, dass es sich um einen dunklen PKW mit Stufenheck sowie Xenon- oder LED Beleuchtung handeln soll. Gegen den flüchtigen PKW-Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Haßloch.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Polizeiinspektion Haßloch
Mees, PHK
Telefon: 06321-933-0
E-Mail: pihaßloch@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell