Dialog mit Shandong – das Seminar zu ,Japan-Shandong industrielle Kooperation und Austausch‘ setzt neue Zeichen

Dialog mit Shandong – das Seminar zu ,Japan-Shandong industrielle Kooperation und Austausch‘ setzt neue Zeichen

Jinan, China (ots/PRNewswire) – Verstärkte Kooperation zwischen Shandong und Japan für eine bessere Zukunft

Der Untergremium des chinesischen Rats zur internationalen Wirtschaftsförderung Shandong (China Council for the Promotion of International Trade Shandong Sub-Council) hat Inhalte aus dem Seminar „Dialogue with Shandong — Japan-Shandong Industry Cooperation and Exchange“ veröffentlicht, das als Simultanveranstaltung am 30. Juli an verschiedenen Orten in Jinan, Tokio und Osaka stattfand. Hochrangige Vertreter aus unterschiedlichen Branchen trafen sich dazu in der Cloud und führten produktive Gespräche online.

In den ergiebigen Gesprächen während des Seminars wurde die lokale industrielle Kooperation zwischen China und Japan vor dem Hintergrund der andauernden COVID-19 Pandemie angesprochen. Dabei ergab sich eine Gelegenheit, die geeigneten Branchen und relevanten Richtlinien zum Jinan-Qingdao-Yantai International Investment Industrial Park vorzustellen, sowie derzeit laufende Kooperationsprojekte wie auch die Notwendigkeit der Zusammenarbeit anzusprechen. Gleichzeitig fanden zwei branchenvernetzende Seminare zu den Themen Gesundheitsversorgung, ärztliche Betreuung und die Fertigung von hochwertigen Geräten statt und zudem liefen noch zwei chinesisch-japanische Städtekooperationsseminare in Jinan und Qingdao. Das Untergremium sorgte als Veranstalter für den reibungslosen, effizienten Ablauf des Seminars.

Die Veranstaltung stärkt das Vertrauen in die lokale ökonomische und handelsspezifische Kooperation zwischen China und Japan und fördert eine neue Welle vergleichbarer lokaler Kooperationen. Es hat auch zum freudigen Beschluss einer Reihe von Wirtschafts- und Handelskooperationen geführt, wobei man sich bei 17 Projekten einigen konnte. Ebenso wurden das chinesisch-japanische Austausch- und Kooperationsprogramm für industrielle Fachkräfte und die Plattform für die Übertragung und Transformation von technologischen Errungenschaften aus der Industrie in China und Japan eingerichtet.

An der Veranstaltung nahmen die Führungskräfte Liu Jiayi, Sekretär des CPC-Komitees der Provinz Shandong, Li Ganjie, Gouverneur der Provinz Shandong und andere teil. Der Generalsekretär der Liberaldemokratischen Partei Japans, Toshihiro Nikai, ebenso wie der ehemalige Premier Yukio Hatoyama, der stellvertretende Minister für Wirtschaft und Industrie Hideki Makihara und der japanische Botschafter in China Yutaka Yokoi sandten Videomeldungen mit Glückwünschen für die Veranstaltung. „Es ist die erste Online-Veranstaltung in so hochrangigem Format zum Austausch zwischen den regionalen Regierungschefs aus China und Japan“, sagt Sasaki Nobuhiko, Vorsitzender von JETRO, der japanischen Außenhandelsorganisation. „So eine Online-Veranstaltung hat es bisher noch nicht gegeben.“

Links zu Fotos:

Link: http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=368930

Bildunterschrift: Dialog mit Shandong – das Seminar zu ,Japan-Shandong industrielle Kooperation und Austausch‘

Link: http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=368938

Bildunterschrift: Dialog mit Shandong – das Seminar zu ,Japan-Shandong industrielle Kooperation und Austausch‘

Pressekontakt:

Fr. Zhang
+86-10-63074558


Original-Content von: China Council for the Promotion of International Trade Shandong Sub-council, übermittelt durch news aktuell