FW Grefrath: Sirenenalarm Gesamtwehr Grefrath, Industriebrand

FW Grefrath: Sirenenalarm Gesamtwehr Grefrath, Industriebrand

Grefrath, Bahnstr. (ots) – Gegen 17.00 Uhr wurde der Löschzug Grefrath/Vinkrath zu einer ausgelösten Gefahrenmeldeanlage in einem Industriebetrieb auf der Bahnstr. alarmiert. In der Zwischenzeit erfuhr die Kreisleitstelle in weiteren Notrufen von einem bestätigtem Feuer. Daraufhin alarmierte die Kreisleitstelle über Sirene alle Einheiten der Gemeinde Grefrath. Die eintreffenden Einsatzkräfte, unter der Einsatzleitung von Stefan Feld, fanden eine Maschine vor, die gebrannt hatte. Alle Mitarbeiter hatten die verrauchte Halle verlassen. Die Einsatzstelle wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert, Glutnester wurden entfernt, die Abluftanlage kontrolliert. Im Anschluss konnte die Halle rauchfrei dem Betreiber übergeben werden. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst waren 75 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit 12 Fahrzeugen im Einsatz.

Text: Edmund Laschet, Pressesprecher Feuerwehr Grefrath.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Grefrath
Pressesprecher
Edmund Laschet
Mobil: 0157-32622878
E-Mail: pressesprecher.ff.grefrath@t-online.de
https://www.feuerwehr-grefrath.de


Original-Content von: Feuerwehr Grefrath, übermittelt durch news aktuell