#dif20: Das Donauinselfest sagt DANKE!

#dif20: Das Donauinselfest sagt DANKE!

Nach 80 Tagen #dif20 Sommertour und dem fulminanten Grande Finale auf der Donauinsel mit den drei #dif20 Shows endete am Sonntagabend das längste Donauinselfest aller Zeiten!

Wien (OTS) – Wien, 20. September 2020. Das Donauinselfest ist DAS Event der Superlative für alle Wienerinnen und Wiener und ließ sich dies auch heuer nicht nehmen. Corona-bedingt wurde aus dem größten Open-Air-Festival Europas das längste Donauinselfest aller Zeiten – wie immer bei freiem Eintritt. Sicherheit und Gesundheit standen dabei stets an erster Stelle. Mit dem Konzept der #dif20 Sommertour und einem Grande Finale auf der Donauinsel konnte dies auch heuer in enger Zusammenarbeit mit dem COVID-Beirat des Festivals gewährleistet werden. Insgesamt traten so 399 heimische Künstlerinnen und Künstler unterschiedlichster Genres auf und zahlreiche Menschen in GANZ WIEN verfolgten das bunte Programm. Das damit einzigartige Donauinselfest 2020 sagt „DANKE!“ für eine unvergessliche Zeit mit großartigen Acts und einem tollen Publikum!

Mit der Durchführung des diesjährigen Donauinselfests wurde bewiesen, dass auch in schwierigen Zeiten wie diesen, neue Konzepte funktionieren. Sie sind enorm wichtig für die Künstlerinnen und Künstler, die gesamte Veranstaltungsbranche und auch das Publikum, dem Kunst und Kultur wertvolle Lichtblicke und Perspektiven bieten. Nicht zuletzt steht das Donauinselfest seit jeher für sozialen Zusammenhalt, der gerade in diesen Tagen wichtiger ist denn je.

#dif20 Sommertour

Am 1. Juli 2020 startete der #dif20 Tourbus und brachte in 80 Tagen 268 Pop-up Konzerte zu 64 Locations in alle 23 Wiener Gemeindebezirke. Pop, Austropop, Hip-Hop, Rock, DJ-Sets, klassische Musik, Jazz, Mundart und vieles mehr wurden den Wienerinnen und Wienern direkt in ihren Grätzeln präsentiert – Straßenmusik deluxe! Die #dif20 Sommertour lud zu einer bunten Abwechslung und musikalischer Erfrischung in den heißen Sommermonaten. Zeitgleich radelte das #dif20 Tourbike der Wiener Kinderfreunde zu den jungen Stadtbewohnerinnen und -bewohnern und brachte Spiel und Spaß mit im Gepäck. Im Zuge der gesamten #dif20 Sommertour gab es stets sehr positive Rückmeldungen des Publikums vor Ort, auch die Zusammenarbeit mit den Behörden verlief anstandslos und selbst das Wetter spielte fast immer mit.

Kurt Wimmer, Präsident Verein Wiener Kulturservice: „Durch die Länge der #dif20 Sommertour hatten wir die Möglichkeit, den vielen Acts, die jedes Jahr auf der Donauinsel spielen, eine Auftrittsmöglichkeit und ein Publikum zu geben. Und das Konzept ist sehr gut aufgegangen. Die Rückmeldungen der Künstlerinnen und Künstler waren durchwegs sehr positiv!“

#dif20 Shows

Am 19. und 20. September 2020 fand das heurige Donauinselfest mit den #dif20 Shows auf der Donauinsel sein fulminantes Ende. Unter strengen Sicherheitsauflagen wurden drei mitreißende und bunte Abschluss-Shows gefeiert. Den Gewinnerinnen und Gewinnern der begehrten Tickets für das Grande Finale auf der Donauinsel boten die „#dif20 Die Show“, der „#dif20 Schlagergarten“ und der „#dif20 Kabarettabend & musikalische Gäste“ ein erinnerungswürdiges Spektakel. Da in diesem Jahr – Corona-bedingt – nur eine begrenzte Anzahl an Menschen bei den Events auf der Donauinsel dabei sein konnte, wurden die Tickets zu allen drei Shows im Vorfeld via Gewinnspiel vergeben. Dank der Disziplin und dem stets kontrollierten und sicheren Verhalten des Publikums wird das Donauinselfest 2020 als ein einzigartiges Fest der Kunst und Kultur trotz Corona in die Geschichte eingehen und die Freude wird positiv nachwirken!

Thomas Waldner, Geschäftsführer Pro Event Team für Wien: „Dieses Mega-Event Corona-konform zu gestalten, war ohne Frage eine neue und große Herausforderung für uns. Gemeinsam mit unserem COVID-Beirat haben wir ein Konzept entwickelt, das die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher gewährleistet hat. Dass aber am Ende alles so reibungslos über die Bühne gegangen ist, liegt vor allem auch an der großen Disziplin und dem gegenseitigen Respekt unseres Publikums, dem ich hier einmal mehr dafür danken möchte!“

#dif20 Sicherheit stand an erster Stelle

Sowohl die #dif20 Sommertour, als auch die #dif20 Shows konnten auf Basis eines eigens konzipierten Sicherheitskonzepts stattfinden, das von einem speziell dafür einbestellten COVID-Beirats erarbeitet wurde. Der Beirat rund um Dr. Meryn behielt die Umsetzung und Bewertung der Lage während des gesamten Zeitraums im Auge. Die Gesundheit und die Sicherheit aller standen von Anfang bis Ende im Fokus des #dif20. Dank der steten Disziplin des Publikums und der konsequenten Einhaltung aller Maßnahmen wurde das längste Donauinselfest aller Zeiten zu einem großen Erfolg!

#dif20 TV-Sommer und ORF III Live-zeitversetzt zu den #dif20 Shows

Die #dif20 Sommertour und die #dif20 Shows boten für alle Wienerinnen und Wiener, die Möglichkeit live vor Ort unvergessliche Erinnerungen zu sammeln und Kunst und Kultur zu genießen. Wer es nicht zu den Pop-up-Konzerten oder zum Grande Finale auf die Donauinsel geschafft hat, braucht nicht verzagen, sondern kann einfach auf [W24]
(https://www.w24.at/Sendungen-A-Z/dif20-Sommer-Tour/Uebersicht) oder
in der [ORF III-TVTHEK]
(https://tvthek.orf.at/search?q=donauinselfest) alles rund um die
#dif20 Sommertour und die Abschluss-Shows nachschauen. Eine 90-minütige Abschlussfolge des #dif20 TV-Sommers mit allen Highlights des längsten Donauinselfests aller Zeiten wird am 25. September auf W24 ausgestrahlt. Vergnügen ist auch bei der Nachschau garantiert!

Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit
Nicole Ustupska & Nele Renzenbrink
Tel.: +43 1 59932-22/26
presse@donauinselfest.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender