Huawei rüstet seine intelligenten IP-Netzwerklösungen vollständig auf, um neue Treiber für die digitale Transformation der Industrie zu schaffen

Huawei rüstet seine intelligenten IP-Netzwerklösungen vollständig auf, um neue Treiber für die digitale Transformation der Industrie zu schaffen

Shanghai (ots/PRNewswire) – Auf der HUAWEI CONNECT 2020 veranstaltete Huawei ein Gipfeltreffen unter dem Motto „Beschleunigung der digitalen Transformation der Industrie durch szenarienübergreifende intelligente Konnektivität.“ Auf diesem Gipfeltreffen kündigte Huawei an, dass es seine intelligenten IP-Netzwerklösungen vollständig modernisiert, zwei Plattformen (Software und Hardware) umgestaltet, die dreischichtige Architektur intelligenter IP-Netzwerke mit „Superkapazität, intelligenter Erfahrung und autonomem Fahren“ neu erfunden und „vier Motoren“ weiter innoviert hat. Diese strategischen Schritte bekräftigen Huawei in seinen unablässigen Bemühungen, gemeinsam mit Partnern und Kunden szenarioangepasste Lösungen zu entwickeln und so branchenübergreifend neue Impulse für die Digitalisierung zu setzen.

Datenkommunikationsnetzwerke haben sich von IPv4-basierten Netzwerken für die Mensch-Maschine-Interaktion im IP-Zeitalter zu Multiprotocol Label Switching (MPLS)-basierten Netzwerken für die Mensch-Mensch-Interaktion im All-IP-Zeitalter und schließlich zu den Netzwerken im heutigen intelligenten IP-Zeitalter entwickelt.

Im Einklang mit seiner Entwicklungsstrategie für ein „intelligentes IP-Netzwerk“ hat Huawei auf dem Gipfeltreffen die folgenden strategischen Schritte angekündigt:

1. Umgestaltung von zwei Plattformen (Hardware und Software), um vollständig auf intelligente IP-Netzwerke vorbereitet zu sein

Huawei hat seine Hardware-Plattform, die sich durch eingebaute KI-Beschleunigungsengines auszeichnet, vollständig aufgerüstet, um die Datenverarbeitung zu verbessern und dadurch intelligente IP-Netzwerke vollständig zu unterstützen. Um die massive Konnektivität von allem zu unterstützen, sind modulare Geräte mit großer Kapazität mit 400GE-Ports ausgestattet, die in der Lage sind, eine digitale Flut zu adressieren, während kompakte Geräte in fester Form einen umfassenden Zugriff von 155 Mbit/s bis 400 Gbit/s unterstützen. Solche Hardware-Features ebnen den Weg für den Aufbau einer ultrabreitbandigen, intelligenten und umweltfreundlichen intelligenten IP-Hardware-Plattform für Kunden.

Was die Software-Plattformen betrifft, so ist die traditionelle Software für IP-Geräte geschlossen, ungeschickt und reagiert nicht auf Dienste. Huawei formt das IP-Netzwerkbetriebssystem mit seiner neuen Softwareplattform YUNSHAN um. Die Plattform verfügt über eine dynamische, intelligente und offene Architektur und ermöglicht eine flexible Montage unter Verwendung modularer funktionaler Komponenten über Geräte hinweg, was eine schnelle Lieferung entsprechend den Kundenanforderungen ermöglicht. YUNSHAN verfügt über mehr als 20 eingebaute KI-Algorithmen zur Unterstützung der Inferenz auf Millisekundenebene, wodurch intelligente IP-Netzwerke mit neuen Fähigkeiten ausgestattet werden. Darüber hinaus stellen die mehr als 400 offenen Programmierschnittstellen (APIs) der Plattform eine einfache Verbindung zu nordgehenden NMS her und ermöglichen so eine flexible Geräteverwaltung und -steuerung.

2. Aufrüstung der dreischichtigen Architektur intelligenter IP-Netzwerke mit Superkapazität, intelligenter Erfahrung und autonomem Fahren

Huawei führt AI ein, um die intelligente 3-Schicht-IP-Netzwerkarchitektur neu zu definieren, und rüstet auf 400GE-Ports auf, um blockierungsfreies Ultrabreitband-Forwarding und Network Slicing zu unterstützen. Das Ergebnis ist eine Superkapazität, die die Qualität der Netzwerkbandbreite sicherstellt.

Huawei rüstet auch die Intent Engine durch den Einsatz von KI auf, um Service Network Intents zu identifizieren, Netzwerkressourcen in Echtzeit anzupassen und Serviceanforderungen kontinuierlich zu erfüllen. Dadurch wird eine intelligente Erfahrung mit deterministischer Erfahrungssicherheit erreicht.

Die Intelligence Engine wird mit Hilfe von Wissensgrafiken aufgerüstet, um Dienste auf Netzwerkebene automatisch bereitzustellen und schnell anzupassen und gleichzeitig die Fehlersuche im Netzwerk zu automatisieren. Diese autonomen Steuerungsmöglichkeiten verbessern die O&M-Effizienz.

3. Weitere Innovation der Produkte und Lösungen für intelligente IP-Netzwerke mit „vier Engines“.

Huawei hat iMaster NCE, das Herzstück intelligenter IP-Netzwerke, aufgerüstet. Sie bietet offene und programmierbare Funktionen, die einfache Anpassungen ermöglichen, führt umfangreiche Datenanalysen ein, um absichtsgesteuerte Bereitstellung und Fehlervorhersage zu implementieren, und fügt nach Süden gerichtete APIs hinzu, um umfassende Kompatibilität mit Angeboten mehrerer Anbieter zu erreichen. Darüber hinaus hat Huawei, basierend auf seinen vier Engines (AirEngine, CloudEngine, NetEngine und HiSecEngine), seine CloudCampus-, CloudFabric-, CloudWAN- und HiSec-Lösungen vollständig von 1.0 auf 2.0 aufgerüstet. Diese neuen Versionen helfen beim Aufbau weiterer Ultrabreitband- und intelligenter IP-Netzwerke.

4. Intelligente IP-Netzwerke werden in verschiedenen Branchen immer wieder überprüft und schaffen gemeinsam neue Werte

Intelligent IP ist in der Industrie weit verbreitet. Insbesondere „Intelligent IP @ Government“ ermöglicht Behördendienste aus einer Hand und eine ganzheitliche Stadtverwaltung, wodurch die Rate der online bearbeiteten Anfragen erheblich gesteigert und die Effizienz bei der Bearbeitung von Dokumenten erhöht wird. „Intelligent IP @ Finance“ treibt die Finanzindustrie in die Ära der Bank 4.0, indem es die Bereitstellung von Dienstleistungen auf Tagesbasis aus der Wolke ermöglicht und die Dauer von Devisentransaktionen um 87 % reduziert. „Intelligent IP @ Education“ beschleunigt den Netzwerkaufbau, erreicht die Konvergenz mehrerer Netzwerke und erleichtert intelligente Bediener, wodurch der Aufbau einer talentierten, reichen Nation beschleunigt wird. „Intelligent IP @ Airport“ erreicht eine ID für Reisen und eine Karte für Bediener, indem Gefährdungen mit einer Genauigkeit von 96 % erkannt, Bedrohungen in Sekundenschnelle behandelt und 85 % der Fehler proaktiv entdeckt werden.

„Intelligente IP-Netzwerke ermöglichen einen besseren Datenfluss und eine bessere Datenaggregation und schaffen so neue Treiber für eine intelligente Konnektivität von allem. Huawei wird weiterhin innovativ sein und intelligente IP-Netzwerke in allen Branchen anwenden und Lösungen für alle Szenarien entwickeln, um Unternehmen jeder Größe beim Geschäftserfolg zu unterstützen“, sagte Kevin Hu, Präsident der Huawei-Produktlinie für Datenkommunikation. „Künftig wird Huawei mit weiteren Partnern aus allen Branchen wie Regierung, Finanzen, Bildung, Gesundheitswesen und Transport zusammenarbeiten, um ein neues Ökosystem für die digitale Transformation aufzubauen und gemeinsam neue Werte zu schaffen.“

Photo –
https://mma.prnewswire.com/media/1282619/Kevin_Hu_President_Huawei_s_
Data_Communication_Product_Line_announces_full.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender