Hammer: Doskozil’sche Nebelgranaten offenbaren Nervosität rund um Commerzialbank

Hammer: Doskozil’sche Nebelgranaten offenbaren Nervosität rund um Commerzialbank

Verteidigungsministerin Tanner arbeitet dafür, einen Schlusspunkt unter das Kapitel Airbus/Eurofighter zu setzen

Wien (OTS) – „Offenbar wird es im Burgenland immer enger für die SPÖ und ihren Landeshauptmann Doskozil. Anders sind dessen Nervosität und Nebelgranaten rund um die Bemühungen der Verteidigungsministerin, einen Schlusspunkt unter das Kapitel Airbus/Eurofighter zu setzen, nicht mehr erklärbar“, hält der Wehrsprecher der Volkspartei, Michael Hammer, fest. Während Ministerin Klaudia Tanner heute mit dem indonesischen Verteidigungsminister Prabowo Subianto über einen Verkauf der österreichischen Eurofighter ein erstes Arbeitsgespräch geführt habe, übe sich Doskozil in substanzlosen und „eher peinlichen Anpatzversuchen“, was ganz in der Tradition gescheiterter SPÖ-Verteidigungsminister aus dem Burgenland – wie Norbert Darabos – stehe.

Hammer: „Verteidigungsministerin Klaudia Tanner steht dafür, in Sachen Eurofighter das Beste für unsere Republik Österreich herauszuholen. Landeshauptmann Doskozil sollte ebenfalls konstruktive Arbeit leisten – in seinem Falle Aufklärungsarbeit in der Causa der burgenländischen Commerzialbank!“ (Schluss)

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender