Sagartz: „Den Menschenrechten Geltung verschaffen“

Sagartz: „Den Menschenrechten Geltung verschaffen“

Aktueller EU-Menschenrechtsbericht zeigt Missstände in und noch mehr außerhalb Europas – Gemeinsam und konsequent dagegen vorgehen

Brüssel (OTS) – „Die Einhaltung der Menschenrechte ist die absolute Grundlage der Europäischen Union. Die Menschenrechte gelten universell für alle Menschen. Leider sehen wir aber anhand des aktuellen Menschenrechtsberichtes, dass es hier noch immer schwerwiegende Mängel innerhalb und noch mehr außerhalb Europas gibt. Für viele Menschen sind Menschenrechte leider alles andere als selbstverständlich. Daher müssen wir uns jeden Tag neu dafür einsetzen, den Menschenrechten Geltung zu verschaffen“, sagt der Europa-Abgeordnete Christian Sagartz, Vize-Vorsitzender des Menschenrechts-Ausschusses im Europa-Parlament anlässlich der heutigen Debatte über den Jahresbericht über Demokratie und Menschenrechte.

„Es ist alarmierend, dass demokratische Systeme weltweit aber auch innerhalb Europas immer stärker unter Druck geraten. Wir setzen einen Schwerpunkt, um vor allem die jungen Demokratien am Westbalkan zu stärken. Für sie haben wir eine besondere Verantwortung. Und wir dürfen die demokratische Opposition in Belarus nicht im Stich lassen, die weiterhin unermüdlich und friedlich gegen das Gewaltregime des Machthabers Alexander Lukaschenko aufsteht“, sagt Sagartz.

„Außerhalb Europas ist die Lage vielfach noch schlimmer. Zum Beispiel leiden immer mehr Menschen unter oft lebensbedrohlichem Hunger und haben keinen Zugang zu sauberem Wasser. Diese Probleme werden durch den Klimawandel noch verschärft. Mit Sorge sehen wir auch, dass die Todesstrafe wieder öfter exekutiert wird. Immerhin wächst der Widerstand gegen diese barbarische Strafe vielerorts“, sagt Sagartz.

„Es gibt noch viel zu tun, um die Menschenrechte für viel mehr Menschen Realität werden zu lassen. Wenn wir konsequent und gemeinsam vorgehen, können wir dazu beitragen, Werte wie Freiheit, Menschenrechte und Demokratie weltweit zu stärken – jene Werte, die unser Europa ausmachen“, sagt Sagartz abschließend. (Schluss)

Mag. Christian Sagartz, BA, MEP, Tel.: +32-2-28-45733
christian.sagartz@ep.europa.eu
Wolfgang Tucek, EVP-Pressedienst, Tel.: +32-484-121431,
wolfgang.tucek@ep.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender