ORF-„Pressestunde“ mit Dr. Othmar Karas, Erster Vizepräsident EU-Parlament, ÖVP

ORF-„Pressestunde“ mit Dr. Othmar Karas, Erster Vizepräsident EU-Parlament, ÖVP

Am 30. Jänner um 11.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) – Vergangene Woche wurde Othmar Karas zum Ersten Vizepräsidenten des EU-Parlaments gewählt. In Zukunft möchte sich der 64-jährige ÖVP-Politiker verstärkt für europaweite Volksbefragungen einsetzen, etwa bei großen europäischen Verfassungsänderungen. Welche weiteren Reformschritte plant Karas, um die Europäische Union nach innen weiter zu entwickeln und nach außen zu stärken? Wie beurteilt er die Kriegsgefahr vor Europas Haustür, in der Ukraine, und die angespannten Beziehungen zu Russland? Drohen neue Wirtschaftssanktionen? Die Omikron-Variante hat Europa derzeit fest im Griff, dennoch lockern immer mehr Mitgliedsländer ihre Kontaktbeschränkungsmaßnahmen. Trotz täglich neuer Rekordwerte an Infektionszahlen werden auch in Österreich die Rufe nach Öffnungsschritten immer lauter. Welche Vorschläge hat der Vizepräsident des EU-Parlaments, um die Pandemie in Europa endlich in den Griff zu bekommen? Und wie beurteilt der langjährige ÖVP-Politiker die innenpolitischen Turbulenzen der letzten Monate rund um die Chatprotokolle und den Rücktritt von Sebastian Kurz als Bundeskanzler und ÖVP-Chef?

Die Fragen in der „Pressestunde“ am Sonntag, dem 30. Jänner 2022, um 11.05 Uhr in ORF 2 stellen:

Rainer Nowak
„Die Presse“

und

Regina Pöll
ORF

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender