Bilaterale Gruppe Österreich-Türkei – SPÖ-Yilmaz: Den Dialog auf parlamentarischer Ebene stärken

Bilaterale Gruppe Österreich-Türkei – SPÖ-Yilmaz: Den Dialog auf parlamentarischer Ebene stärken

Bilaterale Gruppe Österreich-Türkei des österreichischen Parlaments besucht von 12. bis 15.Mai die Türkei – Obfrau Yılmaz erwartet kritische und konstruktive Gespräche

Wien (OTS/SK) – Auf Einladung der bilateralen Gruppe Türkei-Österreich des türkischen Parlaments wird die bilaterale Gruppe Österreich-Türkei unter der Leitung von Obfrau Nurten Yilmaz von heute bis Sonntag die Türkei besuchen. Die parlamentarische Delegation wird in Ankara und Istanbul viele Gespräche führen. Geplant sind u.a. Treffen mit dem türkischen Parlamentspräsidenten, dem Vize-Außenminister, den Vorsitzenden des EU-Türkei-Ausschusses und mit dem Vorsitzenden des EU-Harmonisierungsausschusses. Zusätzlich ist auch ein Austausch mit Frauenrechtsorganisationen und Journalist*innen geplant. Komplettiert wird die Reise von Besuchen mit Gedenk-, Bildungs- und Kulturstätten und dem Besuch des Österreichischen St. Georgs-Kollegs und des St. Georgs-Krankenhauses. ****

„Es ist wichtig, dass wir Abgeordneten einen konstruktiven Austausch miteinander pflegen, in dem auch divergierende Standpunkte offen angesprochen werden können”, so die Obfrau der bilateralen Gruppe Österreich-Türkei Nurten Yılmaz, die auf die bisherigen guten Beziehungen zwischen den beiden parlamentarischen Gruppen verweist. 2021 haben die Mitglieder des außenpolitischen Ausschusses der Türkei bereits Österreich besucht.

Der heute startende viertägige Besuch in der Türkei wird die damals besprochenen Themen wie die kulturelle Zusammenarbeit beider Staaten aufgreifen und den Austausch darüber weiterführen.

Nachdem die Reise coronabedingt zweimal verschoben werden musste, freut sich Yılmaz nun auf intensive Gespräche in den kommenden Tagen. „Parlamentarischer Austausch bedeutet für mich, dass wir uns selbstverständlich auch mit Vertreter*innen von Frauenrechtsorganisationen und anderen zivilgesellschaftlichen Akteuren treffen“, so Yilmaz. (Schluss) sd/bj

SPÖ-Parlamentsklub
01/40110-3570
klubpresse@spoe.at
https://klub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender