VALIE EXPORT erhielt „Großes Silbernes Ehrenzeichen mit dem Stern für Verdienste um die Republik Österreich“

VALIE EXPORT erhielt „Großes Silbernes Ehrenzeichen mit dem Stern für Verdienste um die Republik Österreich“

Wien (OTS) – Nach zwei Jahren pandemischer Verzögerungen hat Kunst-und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer gestern Nachmittag im Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien (mumok) das „Große Silberne Ehrenzeichens mit dem Stern für Verdienste um die Republik Österreich“ an die österreichische Künstlerin VALIE EXPORT überreicht.

„Mit VALIE EXPORT wird eine der international renommiertesten Künstlerinnen Österreichs geehrt, die ein wahrlich außergewöhnliches Œuvre vorweisen kann. Ihre Arbeiten haben mich immer zutiefst berührt und inspiriert. Mit ihrer einzigartigen Kreativität, ihrer Strahlkraft und ihrem Mut hat sie stets neue künstlerische Wege beschritten. Ihr Schaffen hat – im besten Sinne – Menschen oft vor den Kopf gestoßen, in der Hoffnung, dadurch Unordnung im Denken zu erzeugen, bestimmte Grundannahmen über das Leben, die Welt und die Gesellschaft etwas durcheinander zu bringen. Ihre Verdienste um die Republik reichen weit über ihre Kunst hinaus. Ich gratuliere ganz herzlich zu dieser großen Ehrung“, erklärt Staatssekretärin Mayer.

„Ich freue mich sehr über diese hohe Auszeichnung und bedanke mich auch beim Herrn Bundespräsidenten. Es war mir immer ein Anliegen, bei meinen internationalen Ausstellungen und bei den Ausstellungen in Österreich, die Freiheit der vielfältigen österreichischen Kultur und Kunst sichtbar zu machen. Diese Freiheit müssen wir uns bewahren. Wir müssen vorsichtig und aufmerksam sein, damit wir unser liberales Land weiter bestärken und verstärken. Es muss uns bewusst sein, dass wir in einer politisch und gesellschaftlich sehr unruhigen Zeit leben“, so VALIE EXPORT.

Begründung

VALIE EXPORTs Œuvre veranschaulicht mehr als ein halbes Jahrhundert sozial- und gesellschaftspolitischer Geschichte, technologischer Entwicklung und der Entwicklung neuer medialer ästhetischer Verfahren. VALIE EXPORT gilt zu Recht national und international als eine der wichtigsten Pionierinnen der experimentellen Film- und Videokunst, des Expanded Cinema, der konzeptuellen Photographie, der Performance so­wie als bedeutende Theoretikerin und Ausstellungsmacherin.

Ihre künstlerischen Aktivitäten dauern auch weiter fort: Sie arbeitet ungebrochen an der Umsetzung immer neuer Ideen; mit dem Erwerb ihres Vorlasses durch die Stadt Linz 2015 und dessen Übereignung in die Sammlung des LENTOS Kunstmuseums Linz sowie der Einrichtung des „VALIE EXPORT Centers Linz_lnternationales Forschungszentrum für Medien- und Performancekunst“ an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz wurde die Erforschung, Aufarbeitung und Vermittlung ihres künstlerischen Schaffens für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht und gesichert.

VALIE EXPORTs Verdienst ist es, künstlerisch und insbesondere in der Medienkunst neue Wege beschritten zu haben. Ihr Selbstverständnis als Künstlerin ist nicht von ihrer aktiven Rolle als Mitglied der Zivilgesellschaft zu trennen.

VALIE EXPORT zählt zu den international bedeutendsten Künstlerinnen der Gegenwart. In Würdigung ihres reichen künstlerischen Schaffens, das nach wie vor von unermüdlichem Engagement, intellektueller Kraft und Zivilcourage geprägt ist, wird sie mit dem Großen Silbernen Ehrenzeichen mit dem Stern für Verdienste um die Republik Österreich ausgezeichnet.

Über VALIE EXPORT siehe bitte: bmkoes.gv.at

Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport
Mag. Heike Warmuth
Pressesprecherin der Staatssekretärin für Kunst und Kultur
+43 6646104501
heike.warmuth@bmkoes.gv.at
www.bmkoes.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender