Pininfarina bringt erste NFT-Kollektion rund um den Modulo heraus

Pininfarina bringt erste NFT-Kollektion rund um den Modulo heraus

Turin, Italien (ots/PRNewswire) – Pininfarina präsentiert eine beeindruckende NFT-Kollektion, die auf einem der ikonischsten und futuristischsten Automobildesigns aller Zeiten basiert – dem Pininfarina-Konzeptfahrzeug „Modulo“.

Die Pininfarina-NFTs rund um den Modulo, die in Zusammenarbeit mit 1of1, den Luxus-NFT-Spezialisten – mit der Unterstützung von ARTM Technologies – bei der Entwicklung von Lösungen für das Metaversum, sowie in Zusammenarbeit mit dem legendären Musiker Sasha Sirota auf den Markt kommen, werden als Serie von fünf Kunstwerken angeboten, die dann von RM Sotheby’s im Rahmen einer speziellen Online-Auktion von 24. bis 26. Mai 2022 versteigert werden. Bitte klicken Sie HIER.

Die NFT-Kollektion ist von den „einmaligen“ Original-Skizzen des Modulo inspiriert, die bis heute im Privatarchiv von Pininfarina aufbewahrt und in aktiver Zusammenarbeit mit dem Designteam von Pininfarina entwickelt wurden.

Jedes einzigartige NFT besteht aus einem Paket künstlerischer und experimenteller Komponenten, die es dem NFT-Besitzer ermöglichen, Teil des legendären Vermächtnisses von Pininfarina zu werden, indem er Zugang zu einer Reihe von Vergünstigungen und außergewöhnlichen Inhalten erhält.

Jedes NFT zeichnet sich durch eine künstlerische Videoanimation mit Original-Soundtracks und einem einzigartigen historischen Setting aus. Jedes NFT präsentiert den Modulo in einem anderen Kontext, jeweils angesiedelt in den fünf Jahrzehnten von den 1970 bis 2020.

Jedes NFT wird außerdem Originalinhalte wie die Skizzen der ursprünglichen und seltenen Zeichnungen und exklusive Erfahrungen aus der realen Welt präsentieren (unter anderem ein exklusiver Besuch im Firmenmuseum in Begleitung von Pininfarinas Vorstandsvorsitzendem Paolo Pininfarina). Außerdem gibt es private Sitzungen mit dem Designteam. Darüber hinaus erhalten die NFT-Besitzer eine einzigartige digitale Nachbildung des Pininfarina Modulo – das allererste Pininfarina-Auto im Metaversum. Mit jedem der NFT-Pakete werden den Eigentümern außerdem gerahmte, physische Kunstwerke des Modulo angeboten.

„Wir sind stolz darauf, dass unsere erste NFT-Kollektion dem Modulo neues Leben einhaucht. Das 1970 entworfene Konzeptfahrzeug ist ein Manifest der Pininfarina-Äshetik: Schönheit und Innovation, um die Zukunft zu gestalten“, so der Vorsitzende Paolo Pininfarina.

„Wir haben die Absicht, die Grenzen und Möglichkeiten der NFT-Welt zu erkunden. Die Metaversum ist ein Bereich, zu dem wir einen wesentlichen Beitrag leisten können, denn wir sind seit 90 Jahren innovativ und kreativ tätig. Unser immenses kreatives Archiv und die Fähigkeit, sich die Zukunft des Designs mit den fortschrittlichsten Technologien vorzustellen, eröffnet neue Wege für die wirtschaftliche Zukunft unserer Marke“, erklärte Silvio Angori, CEO von Pininfarina.

Mehr entdecken: https://youtu.be/7eVnfIDKtVs

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1817241/Modulo_NFT_00s.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1817242/Modulo_NFT_70s.jpg

Logo –
https://mma.prnewswire.com/media/834384/Pininfarina_SPA_Logo.jpg

Francesco Fiordelisi,
+39 011 9438105 f.fiordelisi@pininfarina.it

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender