GÖD-Schnedl: „Österreichs Öffentlicher Dienst ist verlässlich, kompetent und krisenfest!“

GÖD-Schnedl: „Österreichs Öffentlicher Dienst ist verlässlich, kompetent und krisenfest!“

Tag des Öffentlichen Dienstes: Der Öffentliche Dienst hat seine große Leistungsfähigkeit im Dauerstresstest einmal mehr unter Beweis gestellt!

Wien (OTS) – „Unsere Kolleginnen und Kollegen tragen eine besondere Verantwortung für unser Land. Gerade in wirtschaftlich und sozialpolitisch herausfordernden Zeiten ist unser öffentlicher Dienst ein wichtiger Stabilitätsfaktor. Dabei steht das staatliche Handeln täglich vor rasant wechselnden Herausforderungen. Ohne einen leistungsfähigen, personell sowie aufgabengerecht ausgestatteten Öffentlichen Dienst kann kein Politikfeld funktionieren. Alle Kolleginnen und Kollegen des Öffentlichen Dienstes geben angesichts der mehr als herausfordernden Situation ihr Bestes. Dafür gebührt großer Dank“, so GÖD-Vorsitzender Norbert Schnedl am Internationalen Tag des Öffentlichen Dienstes.

„Nicht nur die Pandemie, sondern auch ein brutaler Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine stellen alle staatlichen Strukturen vor enorme Herausforderungen“, führt Schnedl weiter aus.

„Nur dann, wenn wir für attraktive Arbeitsbedingungen sorgen, werden wir in einer Phase des demografischen Wandels – nahezu die Hälfte aller Kolleginnen und Kollegen werden in den nächsten 10 Jahren aus dem aktiven Dienst ausscheiden – auch genügend hoch qualifizierte junge Kolleginnen und Kollegen gewinnen können. Im Öffentlichen Dienst brauchen wir die Besten“, weist Norbert Schnedl darauf hin, dass durch die große Anzahl an Pensionierungen ohne eine entsprechende Aufnahmeoffensive ein enormer Personalengpass entstehen wird. „Es ist dringend an der Zeit, dass vonseiten der Politik Aktivitäten gesetzt werden. Was wir jetzt brauchen ist eine Modernisierung und Attraktivierung des Dienstrechts, damit der Öffentliche Dienst in Zukunft auf dem Arbeitsmarkt konkurrenzfähig ist. Da liegt noch viel Arbeit vor uns“, fordert Schnedl umfassende Maßnahmen.

Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD)
Anja-Therese Salomon, BA MSc (WU)
0664 614 52 77
anja.salomon@goed.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender