REMINDER AVISO – Symposium: Die Polizei in Österreich: Brüche und Kontinuitäten 1938-1945

REMINDER AVISO – Symposium: Die Polizei in Österreich: Brüche und Kontinuitäten 1938-1945

Symposium mit Innenminister Gerhard Karner und führenden Historikerinnen und Historiker am 24. Juni 2022, 9 Uhr, Innenministerium

Wien (OTS) – Das Innenministerium lädt zum Symposium im Rahmen eines Forschungsprojekts mit Innenminister Gerhard Karner – umgeben von einer hochkarätigen Expertenrunde – zum Thema „Die Polizei in Österreich: Brüche und Kontinuitäten 1938-1945“ ein. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion und dem darauffolgenden Symposium tragen u.a. folgende Personen vor:

– Univ.-Prof. Dr. Barbara Stelzl-Marx, Universität Graz

– Dir. DDr. Barbara Glück, KZ-Gedenkstätte Mauthausen

– Dir. Dr. Gerhard Baumgartner, Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes

– Mark Lewis, PhD, College of Staten Island

– Dr. Kurt Bauer, Universität Graz

– Dr. Dagmar Lieske, Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Berlin

– Prof. Dr. Wolfgang Neugebauer, Universität Wien

Wann: 24. Juni 2022, 9 Uhr

Ort: Innenministerium, Herrengasse 7, 1010 Wien, Festsaal

Medienvertreterinnen und -vertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.

Zusätzlich wird die Veranstaltung per Livestream übertragen:
[Symposium zum Forschungsprojekt – „Die Polizei in Österreich: Brüche und Kontinuitäten 1938-1945“] YouTube [https://youtu.be/8EqJWg8yGBI] ([https://youtu.be/8EqJWg8yGBI] (https://youtu.be/8EqJWg8yGBI))

Hinweis zur Teilnahme: Auf die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen wird hingewiesen.

Rückfragehinweis:
Bundesministerium für Inneres
Oberst Markus Haindl, BA MA
Pressesprecher des Bundesministers
+43 (0) 1-531 26 – 90 1021
markus.haindl@bmi.gv.at
www.bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender