La

La

Es führt Eastman Acetate Renew ein, um sein Portfolio an nachhaltigen Lösungen zu vervollständigen

Heute gab La/Es, Laminati estrusi termoplastici Srl, bekannt, dass das Unternehmen mit der Produktion von Acetatplatten aus Eastman Acetate Renew in allen seinen Kollektionen beginnen wird.

Eastman Acetate Renew ist ein Acetatflake, das aus einer Kombination von 60 % biobasierten und 40 % zertifizierten recycelten Inhaltsstoffen hergestellt wird.* Acetate Renew wird mit Eastmans innovativer molekularer Recyclingtechnologie hergestellt und ist von herkömmlichem Acetat nicht zu unterscheiden. Es bietet dieselbe hochwertige Leistung und dasselbe erstklassige „Look and Feel“, das die Verbraucher von Acetatbrillen erwarten, jedoch mit bis zu 100 % nachhaltigen Inhaltsstoffen.

Mit der Einführung von Acetate Renew setzt La/Es sein Engagement für Nachhaltigkeit fort. Acetate Renew wird aus schwer zu recycelnden Kunststoffabfällen hergestellt, Dies trägt dazu bei, Mülldeponien zu reduzieren und Treibhausgasemissionen erheblich zu senken. Da weder das Aussehen noch die Leistung durch diese Vorgehensweise beeinträchtigt werden, eignet sich dieses Material ideal für Brillenhersteller, die auf nachhaltigere Materialien umsteigen wollen, ohne das Design zu verändern. Die Reise von La/Es in Sachen Nachhaltigkeit begann vor einigen Jahren mit der Einführung von BioCell, einer biologisch abbaubaren Acetatformel mit hohem Bioanteil, die entwickelt wurde, um der wachsenden Nachfrage des Marktes nach nachhaltigen Acetatplatten gerecht zu werden.

„Durch die Aufnahme von Acetate Renew in unsere Produktpalette sind wir von La/Es in der Lage, nachhaltige Optionen für alle unsere Designs anzubieten“, so Luca Brugnoni, Vertriebsleiter bei La/Es. „Darüber hinaus können wir die BioCell- und Acetate Renew-Technologien kombinieren, um Acetatplatten mit einem Anteil von über 90 % nachhaltiger Inhaltsstoffe herzustellen – perfekt geeignet für Unternehmen, die nach dem ultimativen nachhaltigen Material für hochwertige Sonnenbrillen und optische Fassungen suchen.“

„Wir freuen uns, mit La/Es zusammenzuarbeiten, um den Brillenherstellern mehr nachhaltige Optionen zu bieten“, so Glenn Goldman, Global Commercial Director für Kunststoffe bei Eastman. „Wir beobachten, dass viele Brillenhersteller alle ihre Produkte auf Acetate Renew umstellen wollen. Die breite Palette an Designs, die La/Es jetzt mit Acetate Renew anbietet, erleichtert ihnen diesen Übergang.“

Um die Transparenz und Glaubwürdigkeit der Angaben zum Recyclinganteil zu unterstützen, hat La/Es die ISCC+-Zertifizierung für die beiden Werke von La/Es und Taly in Figliaro (Italien) bzw. Zhongshan (China, VR China) erhalten.

INFORMATIONEN ZU LA/ES

La/Es, Laminati estrusi termoplastici Srl, wurde 1956 in Figliaro, Provinz Como, als Unternehmen für die Herstellung von Kunststoffen gegründet, das das Know-how des Extrusionsverfahrens weiterentwickelt hat. Derzeit produziert und liefert das Unternehmen Celluloseacetat in Form von Platten und Granulat für den optischen und den Schmuckmarkt, PMMA-Platten für die Gravurindustrie und dünne Deckschichten aus verschiedenen technischen Polymeren für die Herstellung von Skiern und Snowboards. La/Es verfügt über zwei Produktionsstätten in Italien und China und ist in der optischen Industrie als wichtiger Lieferant für all jene Kunden bekannt, die in der ästhetischen Leistung einen wichtigen Wettbewerbsvorteil für ihre Marketingstrategie sehen. Weitere Informationen finden Sie unter la-es.com.

INFORMATIONEN ZU EASTMAN

Im Jahr 1920 gegründet, ist Eastman ein globales Unternehmen für Spezialmaterialien, das eine breite Palette von Produkten herstellt, die in Gegenständen zu finden sind, die Menschen täglich benutzen. Mit dem Ziel, die Lebensqualität in Bezug auf Materialien zu verbessern, arbeitet Eastman mit seinen Kunden zusammen, um innovative Produkte und Lösungen zu liefern und gleichzeitig Sicherheit und Nachhaltigkeit zu gewährleisten. Das innovationsgetriebene Wachstumsmodell des Unternehmens zeichnet sich durch erstklassige Technologieplattformen, intensive Kundenbindung und eine differenzierte Anwendungsentwicklung aus, um seine führenden Positionen auf attraktiven Endmärkten wie Transport, Bauwesen und Verbrauchsmaterialien auszubauen. Als globales und vielfältiges Unternehmen beschäftigt Eastman rund 14.000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt und beliefert Kunden in mehr als 100 Ländern. Das Unternehmen erzielte 2021 einen Umsatz von rund 10,5 Milliarden USD und hat seinen Hauptsitz in Kingsport, Tennessee, USA. Weitere Informationen zu Eastmans Nachhaltigkeitsreise finden Sie unter eastman.eco.

luca.brugnoni@la-es.com

Luca Brugnoni
luca.brugnoni@la-es.comJacob Teetzmann
Tombras
jteetzmann@tombras.com +1 423.494.3673
Logo – mma.prnewswire.com/media/1905112/LA_ES_Logo.jpg
Logo – mma.prnewswire.com/media/746866/Eastman_Logo.jpg
View original content:www.prnewswire.com/news-releases/laes-fuhrt-eastman-acetate-renew-ein-um-sein-portfolio-an-nachhaltigen-losungen-zu-vervollstandigen-301631708.html

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender