Gut gerüstet für den Tourenwinter?

Gut gerüstet für den Tourenwinter?

Alpenverein lädt Wintersportler*innen zum Lawinenupdate

DER WINTER RÜCKT NÄHER UND MIT IHM AUCH DIE ERSTEN TOUREN IM SCHNEE. WIE FUNKTIONIERT GUTE TOURENPLANUNG? WAS IST UND WAS KANN SKITOURENGURU? WIE LÄSST SICH DAS LAWINENRISIKO MINIMIEREN UND WAS IST ZU TUN, WENN DOCH ETWAS PASSIERT? DER ALPENVEREIN BIETET SKITOURENGEHER*INNEN, FREERIDER*INNEN UND ANDEREN WINTERSPORTLER*INNEN ALLE MÖGLICHKEITEN, UM SICH RECHTZEITIG AUF DIE SAISON VORZUBEREITEN. UNTER ANDEREM TOURT ER AB 23.11.2023 MIT DEM “LAWINENUPDATE” DURCH ÖSTERREICH, AM 13.12. GIBT ES EINEN KOSTENLOSEN LIVESTREAM. DIE VORTRAGSREIHE SOLL SOWOHL EINSTEIGER*INNEN ALS AUCH FORTGESCHRITTENEN EINEN GUTEN START IN DEN TOURENWINTER ERMÖGLICHEN.

“Ski- und Schneeschuhtouren bieten ein sportliches Naturerlebnis mit Suchtpotenzial. Es ist nicht verwunderlich, dass sich immer mehr Menschen dafür begeistern. Die Risiken sollten sie dabei aber nie außer Acht lassen – daher ist es uns im Alpenverein ein großes Anliegen, die Grundlagen einer sicheren Tourenplanung zu vermitteln und die Sportler und Sportlerinnen im richtigen Umgang mit der Notfallausrüstung zu schulen”, erklärt Michael Larcher, Bergführer, Leiter der Bergsportabteilung im Alpenverein und Vortragender beim Lawinenupdate. 

Larcher appelliert an jede*n Tourengeher*in, sich vor der ersten Tour eingehend mit der Ausrüstung zu befassen: “Das bedeutet nicht nur, die Ski zum Service zu bringen und die Notfallausrüstung in den Rucksack zu packen, sondern schon vorab intensiv zu üben, um im Ernstfall sicher damit umgehen zu können.” Auch bei der Tourenplanung und der Entscheidungsfindung im Gelände gibt es Methoden, die dabei helfen, das Risiko eines Lawinenunfalls zu minimieren.  

Unterstützung bieten die Alpenvereinssektionen mit ihren LAWINENKURSEN vor Ort, die SICHERAMBERG-LEHRVIDEOS des Alpenvereins, sowie die Vorträge im Rahmen des “LAWINENUPDATES”, die ab 23.11.2023 österreichweit zu sehen sind und am 13.12. auch über einen Livestream miterlebt werden können. 

LAWINENUPDATE: GEBALLTES LAWINENWISSEN FÜR WINTERSPORTLER*INNEN 

Die erfolgreiche Vortragstournee des Alpenvereins liefert auch 2023/24 wieder wertvolle Tipps zum Einstieg in den Tourenwinter. In zweieinhalb spannenden Stunden beleuchtet der Lawinenexperte Michael Larcher ausgewählte Lawinenereignisse aus dem letzten Winter und hilft dem Publikum dabei, den Blick für die Gefahrenmuster zu schärfen und grundlegende Sicherheitsvorkehrungen zu verinnerlichen. Auch wird erklärt, was Internettechnologie zur Sicherheit auf Skitouren beitragen kann – zum Beispiel die Apps alpenvereinaktiv und Skitourenguru.

Der zweite Teil des Vortrags bietet jede Menge Praxiswissen für Tourengeher*innen: Wie funktioniert die Notfallausrüstung, wie läuft der LVS-Check ab, wie sucht man effizient nach Verschütteten und wo findet man die richtigen Kurse, um den Ernstfall Lawine zu üben? 

DAS “LAWINENUPDATE” MIT MICHAEL LARCHER TOURT VON 23.11.2023 BIS 31.1.2024 DURCH ÖSTERREICH. EINER DER 20 VORTRÄGE WIRD ZUSÄTZLICH VIA LIVESTREAM ÜBERTRAGEN: DAS “LAWINENUPDATE” AUS INNSBRUCK IST AM 13.12.2023 AB 19 UHR FÜR ALLE INTERESSIERTEN ÜBER DEN YOUTUBE-KANAL DES ALPENVEREINS ABRUFBAR. ALLE DETAILS DAZU GIBT ES AUF WWW.ALPENVEREIN.AT/LAWINENUPDATE.

TERMINE LAWINENUPDATE 2023/24: 

23.11.2023 EGG (V), Landammann Saal Großdorf

Österreichischer Alpenverein – Öffentlichkeitsarbeit
Olympiastraße 37, 6020 Innsbruck
T +43/512/59547-39
presse@alpenverein.at
www.alpenverein.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender