10 Jahre Born Global Champions Award: 9 österreichische Unternehmen ausgezeichnet

10 Jahre Born Global Champions Award: 9 österreichische Unternehmen ausgezeichnet

WKÖ würdigt Leistung exportorientierter Startups – WKÖ-Internationalisierungsprogramm „Born Global Academy“ startet im Herbst in 4. Auflage

Bei der Exporters’ Nite am 17. Juni 2024 in der Hofburg Vienna wurden 9 junge Unternehmen mit dem Born Global Champion-Award ausgezeichnet. Damit würdigt die WKÖ die herausragenden Leistungen innovativer Scaleups, die bereits in einer frühen Phase auf internationalen Märkten erfolgreich sind, innovative Produkte und Dienstleistungen anbieten sowie schnelles Wachstum aufweisen.

Die Auszeichnungen wurden zum 10-jährigen Jubiläum von Bundesminister Martin Kocher, WKÖ-Präsident Harald Mahrer und der stellvertretenden Generalsekretärin der WKÖ, Mariana Kühnel, verliehen. Seit 2015 hat die WKÖ rund 400 Firmen mit dem Born Global Champion Award prämiert, darunter bekannte Namen wie bitpanda und refurbed, die heute als Unicorns glänzen.

„Neben einer guten Idee braucht es viel Mut, um bereits zu früher Stunde auf dem internationalen Parkett zu reüssieren. Die Born Global Champions stehen für Unternehmensgeist ‚Made in Austria‘ und sind ein essenzieller Puzzlestein für den Erfolg des Wirtschaftsstandortes Österreich. Mit dem Award möchten wir ihre genialen Leistungen vor den Vorhang holen und viele andere Unternehmen damit inspirieren, den Sprung ins kalte Wasser zu wagen“, betonte Kühnel.

Als nächste Generation der erfolgreichen österreichischen Exportwirtschaft leisten die Born Global Champions einen wichtigen Beitrag für den heimischen Standort. Startups beschäftigen über 30.000 Mitarbeiter:innen und erzielen fast 40 Prozent des Umsatzes auf Exportmärkten.

AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA ALS STARTRAMPE FÜR EXPANDIERENDE STARTUPS

Startups und Scaleups können sich dabei auf das starke und kompetente Netzwerk der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA mit rund 100 Büros in 70 Ländern verlassen. Die Expert:innen der AußenwirtschaftsCenter unterstützen bei Themen rund um die Internationalisierung – sei es zu möglichen Vertriebspartner:innen, zur rechtlichen Lage im jeweiligen Land oder zu Fragen zum Markteintritt und zur Expansion. „Als Trampolin für den Erfolg auf internationalen Märkten unterstützen wir die Jungunternehmen mit Erfahrung, Know-how und einer vielfältigen Palette an Serviceleistungen aus unserem breiten externen Netzwerk rund um den Globus“, so Kühnel. Als Kaderschmiede für zukünftige „Born Globals“ hilft die Born Global Academy (http://www.bornglobalacademy.at), die im Herbst mit dem neuen Partner, Female Founders, bereits in die vierte Auflage startet, beim inklusiven Aufstieg. (PWK229/ST)

DIE BORN GLOBAL CHAMPIONS 2024:

* FlyNow Aviation GmbH (Salzburg) www.flynow-aviation.com
* Gate Space Innovation GmbH (Niederösterreich) https://gate.space
* Gropyus AG (Wien) www.gropyus.com
* MADiscover GmbH (Tirol) www.madiscover.com
* Neoom International GmbH (Oberösterreich) https://neoom.com
* Plasticpreneur GmbH (Kärnten) https://plasticpreneur.com
* Shion – AIA Systems GmbH (Burgenland) www.shion.at
* Supaso GmbH (Steiermark) www.supaso.eu
* Xeeltech GmbH (Vorarlberg) www.xeeltech.com

Fotos zum honorarfreien Download finden Sie unter: https://www.flickr.com/photos/aussenwirtschaftaustria/albums/72177720318027789/

 

DMC – Data & Media Center
Pressestelle
Wirtschaftskammer Österreich
T 0590 900 – 4462
E DMC_PR@wko.at

Aktuelle News aus der Wirtschaft für die Wirtschaft – http://news.wko.at/oe

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender