Stocker: „SPÖ gibt blamables Bild ab“

Stocker: „SPÖ gibt blamables Bild ab“

Offenbar weiß die Bundes-SPÖ nicht, was die Wiener Landes-SPÖ tut

„Die SPÖ gibt ein blamables Bild ab. Wie der SPÖ-Sicherheitssprecher der Stadt Wien bestätigt, nimmt Innenminister Gerhard Karner die Sicherheitsprobleme in Wien ernst. Auch die Polizeipräsenz wurde von Seiten der Wiener SPÖ gelobt. Zum Dank dafür wurde der Innenminister vom SPÖ-Sicherheitssprecher auf ein Eis eingeladen. Dass gerade die Bundes-SPÖ in einer Aussendung das Ablichten mit Eis beim Tichy kritisiert, ist absurd und mehr als peinlich – war es noch dazu der SPÖ-Klub in Wien, von dem die Fotos gemacht wurden und dabei wohl der SPÖ-Sicherheitssprecher im Mittelpunkt stand. Das zeigt, dass es offenbar keinerlei Abstimmung zwischen der Bundes-SPÖ und der Wiener SPÖ gibt. Die linke Hand weiß nicht, was die ganz linke macht. Dieses blamable Bild der SPÖ veranschaulicht die tiefen Gräben innerhalb der Sozialdemokratie und zeigt einmal mehr, dass Andreas Babler seine Partei nicht im Griff hat”, sagt der Generalsekretär der Volkspartei, Christian Stocker.

Die Volkspartei
Abteilung Presse
Tel.:(01) 401 26-100
presse@oevp.at
https://www.dievolkspartei.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender