ERWERB DES ARGATROBAN-GESCHÄFTS IN EUROPA

ERWERB DES ARGATROBAN-GESCHÄFTS IN EUROPA

ETHYPHARM HAT MIT DER MITSUBISHI TANABE PHARMA CORPORATION (MTPC) EINE VEREINBARUNG ZUM ERWERB DES SELEKTIVEN ANTITHROMBIN-WIRKSTOFFS ARGATROBAN-MONOHYDRAT (ARGATRA®, ARGANOVA®, NOVASTAN®, EXEMBOL®) IN EUROPA GESCHLOSSEN.

Ethypharm, bekannt für seine Expertise in der Behandlung von Erkrankungen des zentralen Nervensystems (einschließlich starker Schmerzen und Sucht) und injizierbaren Arzneimitteln für Krankenhäuser, will sein etabliertes Pharmageschäft in Europa durch interne Entwicklung, Lizenzvergabe und Übernahmen stärken.

In Europa erhielt MTPC 2004 die erste Zulassung für Argatroban in Schweden, und das Produkt ist derzeit in 13 Ländern, darunter Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien und Italien, zur Behandlung der Heparin-induzierten Thrombozytopenie (HIT) Typ II erhältlich. Heparin-induzierte Thrombozytopenie (HIT) Typ II ist eine schwere Erkrankung, die das Risiko tödlicher thromboembolischer Komplikationen birgt. Argatroban ist ein Antikoagulans mit einer kurzen Halbwertszeit im Blutkreislauf, das in der Leber verstoffwechselt wird. Daher eignet es sich für Patienten nach Operationen und für Patienten mit Nierenerkrankungen, die eine HIT Typ II entwickeln können.

Denis Delval, CEO von Ethypharm, sagte: “_Wir freuen uns, unser Portfolio an wichtigen Medikamenten zu stärken und Argatroban den Patienten in Europa zur Verfügung zu stellen. Außerdem sind wir stolz darauf, dieses Produkt von seinem Urheber, der renommierten Mitsubishi Tanabe Pharma Corporation, zu übernehmen._”

ÜBER ETHYPHARM

Ethypharm ist ein führendes mittelgroßes internationales Pharmaunternehmen mit starken europäischen Wurzeln, das wichtige Arzneimittel herstellt und anbietet, wobei der Schwerpunkt auf der Krankenhausversorgung, dem zentralen Nervensystem (starke Schmerzen und Sucht) und der inneren Medizin liegt.

Ethypharm setzt sich dafür ein, das Leben von Patienten zu verbessern und einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft und die Umwelt auszuüben.

Ethypharm beschäftigt 1.700 Mitarbeiter für seine verschiedenen pharmazeutischen Aktivitäten, davon 1400 im industriellen Bereich.

Die sechs Produktionsstandorte in Frankreich, dem Vereinigten Königreich, Spanien und China verfügen über Fachwissen im Bereich injizierbarer Arzneimittel und komplexer fester oraler Formen.

Mit einer weltweiten Präsenz in 68 Ländern vertreibt das Unternehmen seine Produkte direkt in Europa und China und unterhält strategische Partnerschaften in den Märkten EMEA, NA, LATAM und APAC.

Ethypharm arbeitet eng mit den Behörden und den Fachleuten des Gesundheitswesens zusammen, um sicherzustellen, dass seine Arzneimittel ordnungsgemäß verwendet werden und die Patienten Zugang zu ihnen haben.

Weitere Informationen über Ethypharm finden Sie unter http://www.ethypharm.com.

ÜBER MITSUBISHI

In Europa waren die MTPC-Tochtergesellschaft Mitsubishi Tanabe Pharma Europe Ltd (nachstehend “MTPE” genannt) mit Sitz in London, Vereinigtes Königreich, und die MTPE-Tochtergesellschaft Mitsubishi Tanabe Pharma GmbH (nachstehend “MTPD” genannt) mit Sitz in Düsseldorf, Deutschland, über ihre jeweiligen Partnernetze aktiv an der Vermarktung und dem Verkauf von Argatroban im Vereinigten Königreich und in Deutschland sowie in anderen europäischen Ländern beteiligt.

Mitsubishi Tanabe Pharma Corporation (Chuo-ku, Osaka; Stellvertretender Direktor: Akihiro Tsujimura; im Folgenden “MTPC”), ein Mitglied der Mitsubishi Chemical Group, verpflichtet sich weiterhin, Patienten in Europa über MTPE und MTPD mit pharmazeutischen Produkten zu versorgen. Dazu gehört auch die fortgesetzte Lieferung von Radicava® (Edaravone), einem Mittel zur Behandlung der amyotrophen Lateralsklerose, im Rahmen seiner europäischen Aktivitäten, um so einen bedeutenden Beitrag für die von Krankheiten betroffenen Menschen in der Region zu leisten.

Die sechs Produktionsstätten des Unternehmens befinden sich in Frankreich, dem Vereinigten Königreich, Spanien und China.

ÜBER DIE MITSUBISHI TANABE PHARMA-GRUPPE

Die Mitsubishi Tanabe Pharma Corporation (MTPC), ein Unternehmen der Mitsubishi Chemical Group, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Patienten in Europa über die Mitsubishi Tanabe Pharma Europe Ltd (MTPE) und die Mitsubishi Tanabe Pharma GmbH (MTPD) mit pharmazeutischen Produkten zu versorgen. Dazu gehört auch die weitere Versorgung mit Radicava® (Edaravone), dem Mittel zur Behandlung der amyotrophen Lateralsklerose, womit ein sinnvoller Beitrag für die Betroffenen in der Region geleistet wird. In Europa waren MTPE und ihre Tochtergesellschaft MTPD über ihre jeweiligen Partnernetze aktiv an der Vermarktung und dem Verkauf von Argatroban in Großbritannien und Deutschland sowie in anderen europäischen Ländern beteiligt.

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/2434581/Ethypharm_Logo.jpg

Medienkontakt:

Avril Ponnelle

Ethypharm

presse@ethypharm.com

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/erwerb-des-argatroban-geschafts-in-europa-302179245.html

+ 33 (0)6 30 51 25 27

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender