LH-Stv. Landbauer: „Mehr Komfort, besserer Takt, kürzere Fahrzeiten“

LH-Stv. Landbauer: „Mehr Komfort, besserer Takt, kürzere Fahrzeiten“

Budget für Öffi-Verkehr für 2025/26 auf Schiene

St. Pölten (OTS) – „Höherer Komfort, besserer Takt und kürzere Fahrzeiten für all unsere fleißigen Pendler, Schüler und Bahnfahrer“, fasst LH-Stellvertreter Verkehrslandesrat Udo Landbauer das für die Jahre 2025 und 2026 auf Schiene gebrachte Budget für den Öffentlichen Verkehr zügig zusammen.

Mit 203 Millionen Euro für das Jahr 2025 und 224 Millionen Euro für das Jahr 2026 könne man für einen weiteren Qualitätsschub sorgen, der Einsatz von neuen Zügen bringe zudem deutlich mehr Sitzplätze.

„Im Rahmen der Bahnoffensive werden auch zahlreiche Eisenbahnkreuzungen aufgelassen. Das führt zu einer Win-Win-Situation, denn weniger potenzielle Gefahrenstellen bedeuten mehr Sicherheit auf der Straße und auf der Schiene“, erläutert Landbauer und weist darauf hin, dass dies ein Paradebeispiel dafür sei, dass man Straße und Schiene nicht gegeneinander ausspielen müsse, sondern sehr wohl einen gemeinsamen Nenner finden könne.

Insgesamt gibt es 2025/26 zusätzlich rund 1,3 Millionen Zugkilometer für die täglichen Pendler und Schüler bei ÖBB und NÖ-Bahnen – alleine dafür wurden fünf Millionen Euro in die Hand genommen.

Für die Modernisierung von weiteren Verkehrsstationen bei der ÖBB-Infrastruktur sind für die kommenden beiden Jahre zehn Millionen Euro vorgesehen. Damit werde das Nahverkehrsangebot attraktiver und barrierefrei (Anm.: durch z.B. Lifte, Rampen) gemacht. „Um die sogenannte letzte Meile attraktiv zu machen, nehmen wir gegenüber dem Budget 2024 zusätzlich zehn Millionen Euro für den Ausbau von Park&Ride- sowie Bike&Ride-Anlagen in die Hand“, erklärt Udo Landbauer abschließend.

FPÖ Niederösterreich Landtagsklub
Joachim Lielacher
Leitung Presse
0664/8150962
j.lielacher@fpoe.at
www.fpoe-noe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender