Nachhaltige Innovationen im TierQuarTier Wien: Neue Photovoltaikanlage und modernisierte Räumlichkeiten

Nachhaltige Innovationen im TierQuarTier Wien: Neue Photovoltaikanlage und modernisierte Räumlichkeiten

Über 70 % des jährlichen Strombedarfs des TierQuarTier Wien können nun durch die Photovoltaikanlagen gedeckt werden.

In den letzten Monaten hat sich im TierQuarTier Wien viel verändert. Durch umfangreiche Um- und Zubauten wurden bedeutende Fortschritte gemacht, um den tierischen Schützlingen eine optimale Versorgung zu bieten und die Klima- und Umweltfreundlichkeit des Tierheims zu verbessern.

Die neue, hochmoderne Photovoltaikanlage stellt einen bedeutenden Schritt in Richtung einer noch umweltfreundlicheren Einrichtung dar. Die Anlage, die als Überdachung des Motorikpark-Parkplatzes dient, ist zudem eines der ersten abgeschlossenen Projekte für PV-Flugdächer in Wien.

Bereits vor den Umbauten konnten 120.000 kWh durch die bestehenden PV-Anlagen abgedeckt werden. Mit den zusätzlichen PV-Anlagen kann nun insgesamt ein Stromertrag von 345.000 kWh erzielt werden, was mehr als 70 % des jährlichen Strombedarfs des TierQuarTier Wien abdeckt. Dadurch wird eine umweltfreundlichere Versorgung der tierischen Schützlinge ermöglicht.

“Dass Sonnenstrom einer der wichtigsten Eckpfeiler für die Energiewende ist, beweist das Beispiel TierQuarTier eindrucksvoll: Hier können ganze 70 Prozent des jährlichen Strombedarfs alleine durch Sonnenstrom gedeckt werden. Das ist nicht nur klimafreundlich, sondern schont auch das Geldbörsel, da PV-Anlagen den insgesamten Strombezug reduzieren“, betont Klima- und Tierschutzstadtrat Jürgen Czernohorszky. „Mit einem breiten städtischen Förderangebot bauen wir die Sonnenstromleistung stetig aus und fördern sowohl Privatpersonen als auch Betriebe beim Bau ihrer PV-Anlagen.“

AUSBAU DER BESTEHENDEN ORDINATIONSRÄUMLICHKEITEN

Die Tierrettung der Stadt Wien ist direkt im TierQuarTier Wien stationiert und kümmert sich rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr um den Transport von entlaufenen, herrenlosen, abgenommenen sowie beschlagnahmten Hunden, Katzen und Kleintieren. Seit der Eröffnung des TierQuarTier Wiens im Jahr 2015 wurden über 15.100 Tiere erfolgreich an ein neues Zuhause vermittelt, und über 4.800 Tiere konnten zu ihren Besitzern zurückkehren.

Alle diese Tiere wurden von unseren Tierärzt*innen sorgfältig untersucht und versorgt. Um den Tieren künftig noch effizienter helfen zu können, wurden neue, hochmoderne Ordinationsräumlichkeiten geschaffen, die mit modernster Technik ausgestattet sind, um eine bestmögliche medizinische Versorgung zu gewährleisten.

NEUER SCHULUNGSRAUM FÜR WIENER SACHKUNDEKURSE UND EXPERT*INNEN-VORTRÄGE

Der Wiener Sachkundekurs feierte vor kurzem sein 5-jähriges Bestehen. Dank des neu errichteten, modernen Schulungsraums können die Kurse nun in einem angenehmeren und zeitgemäßen Ambiente stattfinden. Zudem ist geplant, künftig Expert*innen-Vorträge im TierQuarTier Wien anzubieten, bei denen die Teilnehmer*innen alles Wissenswerte rund um Tierschutz und Tierhaltung erfahren können.

DAS TIERQUARTIER WIEN – DAS ZUHAUSE AUF ZEIT FÜR TIERE IN NOT

Das TierQuarTier Wien ist eines der modernsten Tierheime Europas – es entspricht den höchsten Standards einer zeitgemäßen Tierbetreuung und definiert Tierschutz in Wien auf ganz neuer Ebene. Alle Tiere werden während ihres Aufenthaltes bestens medizinisch versorgt, professionell gepflegt und betreut, während sie auf ihr neues, artgerechtes Zuhause warten.

Anna Hofstätter
TierQuarTier Wien
Süßenbrunner Straße 101, 1220 Wien
Mobil: +43 660/8049703
E-Mail: a.hofstaetter@tierquartier.at
www.tierquartier.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender