Kopenhagen startet neue Initiative für eine grüne Erlebniswirtschaft, CopenPay

Kopenhagen startet neue Initiative für eine grüne Erlebniswirtschaft, CopenPay

UM TOURISTEN ZU EINEM NACHHALTIGEREN VERHALTEN ZU BEWEGEN, STARTET WONDERFUL COPENHAGEN EINE NEUE INITIATIVE: BEZAHLEN SIE FÜR EINE VIELZAHL VON KOPENHAGENER ATTRAKTIONEN MIT KLIMAFREUNDLICHEN AKTIONEN.

Es ist notwendig, die Einstellung der Touristen zu ändern und umweltfreundliche Entscheidungen zu fördern. Die Daten zeigen eine große Bereitschaft, denn 82 % geben an, dass sie nachhaltig handeln wollen, aber nur 22 % haben ihr Verhalten geändert.[1]

Aus diesem Grund führt die offizielle Tourismusorganisation Kopenhagens CopenPay ein – eine neue Initiative, die grünes Handeln in eine Währung für kulturelle Erlebnisse verwandelt. Kopenhagen möchte seine Besucher zu bewussten grünen Entscheidungen inspirieren und dazu beitragen, die große Kluft zwischen dem Wunsch nach nachhaltigem Handeln und dem tatsächlichen Verhalten zu überbrücken.

CopenPay belohnt Aktionen wie Radfahren, die Teilnahme an Aufräumarbeiten oder die freiwillige Mitarbeit in städtischen Bauernhöfen mit dem Zugang zu einer Vielzahl von bereichernden Erfahrungen und alltäglichen Wundern Kopenhagens. Dazu gehören kostenlose Museumsführungen, ein kostenloser Kajakverleih und sogar ein kostenloses vegetarisches Mittagessen, das aus lokalen Produkten zubereitet wird.

“Es ist eine Kernaufgabe für uns, das Reisen nachhaltig zu gestalten. Und das wird uns nur gelingen, wenn wir die große Kluft zwischen dem Wunsch der Besucher, nachhaltig zu handeln, und ihrem tatsächlichen Verhalten überbrücken. Das mag einfach klingen, ist es aber nicht. Wir möchten, dass die Besucher bewusste, umweltfreundliche Entscheidungen treffen und hoffentlich noch bessere Erfahrungen bei ihrem Besuch machen. Mit CopenPay wollen wir daher Anreize für ein nachhaltiges Verhalten der Touristen schaffen und gleichzeitig ihr kulturelles Erlebnis in unserem Reiseziel bereichern. Es ist ein Experiment und ein kleiner Schritt auf dem Weg zu einer neuen Mentalität unter den Reisenden und eine von vielen Initiativen, die wir ergreifen, um das Reisen nachhaltiger zu gestalten”, sagt Mikkel Aarø-Hansen, CEO von Wonderful Copenhagen.

Die Einfachheit des Systems ermöglicht eine problemlose Teilnahme: Touristen können ein Zugticket vorzeigen, mit dem Fahrrad anreisen oder andere einfache Nachweise für umweltfreundliches Handeln erbringen, um ihre Prämien einzulösen. In diesem Sommer sind alle Touristen eingeladen, an CopenPay teilzunehmen, mit regelmäßigen Updates über verfügbare Attraktionen und Prämien auf copenpay.com.

“Ich freue mich sehr über eine Initiative wie CopenPay, die unser reiches kulturelles Leben mit einem starken Engagement für Nachhaltigkeit verbindet. Durch die Umwandlung von umweltfreundlichem Handeln in eine Währung für kulturelle Erlebnisse erhalten Touristen eine einzigartige Gelegenheit, Kopenhagen auf eine Weise zu erkunden, die sowohl der Umwelt als auch der lokalen Gemeinschaft zugute kommt. Das passt perfekt zu unseren Werten und Ambitionen, nachhaltige Lösungen in Kopenhagen zu fördern”, sagt die Oberbürgermeisterin von Kopenhagen, Sophie Hæstorp Andersen.

CopenPay, das in diesem Sommer mit über 20 Attraktionen an den Start geht, soll nicht nur das Erlebnis der Gäste vor Ort verbessern, sondern auch andere Reiseziele inspirieren.

Kontakt:
Giuseppe Liverino, Senior PR- und Presse-Manager, E-Mail:glv@woco.dk oder ph: +45 24 34 68 80.
Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung: wonderfulcopenhagen.com/wonderful-copenhagen/international-press/international-press/copenhagen-launches-new-green-experience-economy-initiative-copenpay
CopenPay Pressebilder und Video: https://platform.crowdriff.com/m/s-WE84_nD75UQeVoSY
Lesen Sie mehr über CopenPay: www.copenpay.com
[1] Kantar, Nachhaltigkeitsindex 2023
Video – https://youtu.be/q6bHlzbIu0M
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/2453561/Wonderful_CPH_Logo.jpg
View original content to download multimedia:https://www.prnewswire.com/news-releases/kopenhagen-startet-neue-initiative-fur-eine-grune-erlebniswirtschaft-copenpay-302189897.html

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender