„kreuz und quer“-Porträt zum 85. Geburtstag des austro-brasilianischen Bischofs Erwin Kräutler

„kreuz und quer“-Porträt zum 85. Geburtstag des austro-brasilianischen Bischofs Erwin Kräutler

Am 9. Juli ab 22.35 Uhr in ORF 2 und auf ORF ON

Wien (OTS) – Er wurde bei einem Mordanschlag schwer verletzt und Jahre später mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet: Erwin Kräutler, gebürtiger Vorarlberger, war von 1981 bis 2015 katholischer Bischof von Xingu, der flächenmäßig größten Diözese Brasiliens. Der „kreuz und quer“-Film „Bis zum Äußersten – Bischof Erwin Kräutler“ von Peter Beringer zeichnet am Dienstag, dem 9. Juli 2024, um 22.35 Uhr in ORF 2 und auf ORF ON die wichtigsten Lebensstationen Kräutlers nach: ein Porträt zu Kräutlers 85. Geburtstag am 12. Juli, das zeigt, wie sich der christliche Glaube des austro-brasilianischen Bischofs in seinem tatkräftigen Engagement für die indigene Bevölkerung Amazoniens und für die Erhaltung des Regenwaldes manifestiert.

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender