FH Technikum Wien freut sich über 70 zusätzliche Studienplätze

FH Technikum Wien freut sich über 70 zusätzliche Studienplätze

Österreichs Fachhochschule für Technik und Digitalisierung stockt ab dem Studienjahr 2025/26 Aufnahmeplätze in 3 Studiengängen auf.

Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierte Bildungsminister Martin Polaschek heute die Details des weiteren Ausbaus von FH-Aufnahmeplätzen in den Zukunftsbereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik mit Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Von insgesamt in diesem Bereich vergebenen 350 Studienplätzen entfallen 70 auf die FH Technikum Wien. Konkret können ab dem Studienjahr 2025/26 folgende Studiengänge aufgestockt werden: Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik (Abendform) erhält 15 zusätzliche Studienplätze, der Master-Studiengang Klimabewusste Gebäudetechnik 30 und der Master-Studiengang Tissue Engineering and Regenerative Medicine 25 zusätzliche Studienplätze.

Ing. Hannes Huber, BA
Marketing & Communications
FH Technikum Wien
+43 664 889 609 58
hannes.huber@technikum-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender