Umfrage: Klimaanlage im Auto für 90 Prozent unverzichtbar

Umfrage: Klimaanlage im Auto für 90 Prozent unverzichtbar

77 Prozent lieben Einparksensoren, für 70 Prozent ist das Navi ein Muss

Autofahrer haben klare Vorstellungen davon, welche Funktionen ihre Fahrzeuge bieten sollten. Von Klimaanlage bis Einparkassistent – Komfort und Sicherheit stehen ganz oben auf der Liste. Das zeigt eine aktuelle Umfrage von AutoScout24 unter 500 Autobesitzern zur gewünschten Ausstattung von Fahrzeugen. 

KLIMAANLAGE UND SITZHEIZUNG: GANZJÄHRIGER KOMFORT

Die Klimaanlage führt die Wunschliste mit beeindruckenden 90 Prozent an. Angesichts steigender Temperaturen und immer heißerer Sommer ist dies kaum überraschend. Im Winter hingegen ist die Sitzheizung für 72 Prozent der Befragten unverzichtbar, damit Fahrten auch bei eisigen Temperaturen angenehm bleiben. Die Standheizung ist besonders in kalten Wintern eine geschätzte Funktion und wird von 42 Prozent der Befragten bevorzugt. Sie sorgt bereits vor Fahrtantritt für eine angenehme Temperatur im Fahrzeug und macht das Eiskratzen überflüssig. 

DIE KLEINEN HELFER IM PARKCHAOS

Einparksensoren stehen mit 77 Prozent ebenfalls hoch im Kurs, da sie dabei helfen, die Stoßstangen vor ungewollten Berührungen zu bewahren. Dies reduziert nicht nur das Risiko von kleinen Unfällen, sondern erleichtert auch das Einparken in engen Parklücken erheblich. Der Toter-Winkel-Warner ist für 72 Prozent der Befragten ein weiteres Muss, da er dazu beiträgt, gefährliche Situationen im Straßenverkehr zu vermeiden. Unsichtbare Fahrzeuge im toten Winkel können leicht übersehen werden und führen häufig zu Unfällen. 

Die Rückfahrkamera wird von 72 Prozent der Teilnehmer stark nachgefragt. Sie ermöglicht ein sicheres Rückwärtsfahren und hilft dabei, Hindernisse und andere Verkehrsteilnehmer rechtzeitig zu erkennen, wodurch das Unfallrisiko erheblich gesenkt wird. Der Einparkassistent nimmt für 42 Prozent der Befragten die Sorge beim Einparken. Mit seiner Hilfe werden Parklücken optimal genutzt und das Risiko von Parkschäden minimiert. 

IMMER AUF DEM RICHTIGEN WEG

Ein eingebautes Navigationssystem ist für 41 Prozent der Autofahrer mittlerweile unverzichtbar, 29 Prozent wünschen es sich künftig. Es erleichtert nicht nur die Routenplanung, sondern sorgt auch dafür, dass man sicher und stressfrei ans Ziel kommt, ohne sich zu verfahren. Der adaptive Tempomat mit Abstandskontrolle sorgt bei 57 Prozent der Befragten dafür, dass der Abstand zum Vordermann stets eingehalten wird. Dies ist besonders auf langen Autobahnfahrten von Vorteil und trägt maßgeblich zur Sicherheit bei. 

Automatisch gesteuertes Fernlicht ist für 51 Prozent der Befragten ideal für nächtliche Fahrten. Es sorgt für optimale Sichtverhältnisse, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu blenden, und trägt somit zur Sicherheit auf dunklen Straßen bei. 

TOUCHSCREEN: MODERNE BEDIENUNG WIE AM SMARTPHONE

Ein Touchscreen zur Bedienung moderner Fahrzeuge ist für 53 Prozent der Umfrageteilnehmer fast schon Standard. Er ermöglicht eine intuitive Steuerung verschiedener Fahrzeugfunktionen und sorgt für eine moderne und benutzerfreundliche Bedienoberfläche. 
Über die Umfrage:

Maria Hirzinger
Extern für AutoScout24 tätig
Tel.: 0043 699 195 444 62
E-Mail: maria.hirzinger_ext@autoscout24.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender