Luisa Neubauer sieht Merkel in der Verantwortung als „Gegenspielerin zu den Trumps dieser Welt“

Düsseldorf (ots) – Die Klimaaktivistin Luisa Neubauer setzt beim Weltwirtschaftsforum in Davos auf Bundeskanzlerin Angela Merkel als Gegenspielerin von US-Präsident Donald Trump. „Frau Merkel ist gefragt, hier zu beweisen, dass sie als Kanzlerin und auch als Physikerin verstanden hat, wie ernst die klimapolitische und damit auch wirtschaftliche Lage ist“, sagte Neubauer der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Donnerstag) mit Blick auf Merkels für Donnerstag geplanten Auftritt in Davos. Sie erwarte klare und mutige Ansagen und daraus folgenden Taten von Merkel, sagte Neubauer. Die Verantwortung, die auf der Kanzlerin laste, sei groß – „auch als Antagonistin zu den Trumps dieser Welt“.

www.rp-online.de

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627


Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell