POL-OG: Renchen – Betrunken aufgefahren

Renchen (ots) – In der Hauptstraße kam es am Donnerstag gegen 9:10 Uhr zu einem Auffahrunfall. Eine 30-jährige BMW-Fahrerin wollte von der Hauptstraße nach links in die Kappelstraße abbiegen und verringerte hierzu ihre Geschwindigkeit. Ein hinterherfahrender 43-jähriger VW-Fahrer erkannte dies vermutlich zu spät und fuhr auf den BMW auf. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten des Polizeirevier Achern / Oberkrich fest, dass trotz der morgendlichen Stunde der VW-Fahrer offensichtlich unter Alkoholeinwirkung stand. Er hatte sich nach bisherigen Erkenntnissen mit über 2,5 Promille Alkohol ans Steuer gesetzt. Die 30-Jährige wurde beim Aufprall verletzt und musste zur Behandlung in eine nahegelegene Klinik eingeliefert werden. An den Autos entstand Sachschaden von circa 5.000 Euro. Ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung ist die Folge und die Beamten behielten den Führerschein des VW-Fahrers noch vor Ort ein.

/ag

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell