BPOLI EBB: Trotz 0,0 Promille in Schlangenlinie durch Ebersbach

Ebersbach (ots) – Bundespolizisten kontrollierten am 31. Januar 2020 an einer Ebersbacher Tankstelle um 01:15 Uhr einen 58-jährigen deutschen Autofahrer, der ihnen aufgrund seines unsicheren Ganges beim Tankvorgang aufgefallen war. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest verlief jedoch negativ. Der Fahrer durfte seine Fahrt fortsetzen, fiel aber sofort wieder den Beamten auf. Er befuhr in Schlangenlinie den Hofeweg und wurde wieder gestoppt. Auf sein Verhalten angesprochen erklärte er, dass er als Alkoholiker und einer beabsichtigten Entziehungskur seit drei Tagen keinen Alkohl getrunken hatte. Die Landespolizei wurde informiert und der Vorgang übergeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 – 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
@bpol_pir


Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell