POL-GS: Fahndungserfolg nach Zeugenaufruf zu Verkehrsunfallflucht in Seesen

Goslar (ots) – Ermittlungserfolg beim PK Seesen. Nach nur 48 Stunden konnte der 54-jährige Verursacher der Verkehrsunfallflucht ermittelt werden. Sein Führerschein wurde heute beschlagnahmt. Diesen Erfolg haben wir nicht nur den akribischen Ermittlungstätigkeiten der Beamten des PK Seesens zu verdanken, sondern auch dem Zeugenaufruf in der Presse und auf Social Media.

Die Polizei Goslar bedankt sich für die Mithilfe und das Teilen und Lesen unserer Beiträge.

i.A. Holzhausen, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de



Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell