POL-HS: Pressebericht Nr. 32 vom 01.02.2020

Kreis Heinsberg (ots) – Delikte/Straftaten:

In der Nacht von Donnerstag, 30.01.2020, auf Freitag kam es im Stadtgebiet Erkelenz und in der näheren Umgebung zu mehreren Kfz-Aufbrüchen. In den meisten Fällen wurde eine Scheibe am Fahrzeug eingeschlagen und Gegenstände, welche offen im Fahrzeug lagen, entwendet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg


Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell