POL-AA: Ostalbkreis: Verkehrsunfall mit Leichtverletzter

Aalen (ots) – Mögglingen-Hermannsfeld: Alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen Am Sonntagmittag, gegen 13 Uhr, befuhr eine 62jährige Mercedes GLE-Fahrerin die vierspurig ausgebaute B29 von Schwäbisch Gmünd in Richtung Aalen. Kurz vor der Auffahrt Hermannsfeld kam sie in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die dortigen Leitplanken. Im Anschluss überschlug sich das Fahrzeug mehrmals und kam auf dem Beschleunigungsstreifen an der Leitplanke zum stehen. Die Fahrerin erlitt leichte Verletzungen, eine weitere Behandlung im Krankenhaus war nicht erforderlich. Der Gesamtschaden am Pkw und den Leitplanken beträgt ca. 55000 Euro. Die beiden Fahrspuren in Richtung Aalen waren für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt. Die Feuerwehr Essingen war mit 3 Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
-PvD
Tel. 07151/950-0
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell