POL-VDKO: Unfall bei Starkregen – 3 Personen verletzt, 2 davon schwer

Krunkel (ots) – Am heutigen 02.02.2020 gegen 08:24 Uhr befuhr ein 32 jähriger niederländischer Fahrzeugführer mit seinem Pkw BMW XDrive die Bundesautobahn 3 in Fahrtrichtung Köln. Aufgrund regennasser Fahrbahn verlor er im Bereich Krunkel bei Starkregen und Aquaplaning die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte er mit der neben der Fahrbahn befindlichen Böschung und das Fahrzeug überschlug sich und kam anschließend auf dem rechten und mittleren Fahrstreifen der Hauptfahrbahn wieder zum Stehen. In Folge der Kollision erlitten der 58 jährige Beifahrer und der 50 jährige Mitfahrer auf der Rückbank des Fahrzeugs schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen(Knochenfrakturen), der Fahrzeugführer wurde leicht verletzt. Die drei Männer aus den Niederlanden wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf 60000EUR geschätzt. Die umliegenden freiwilligen Feuerwehren waren mit starken Kräften vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Koblenz
PASt Montabaur 02602/93270
Grosmann, PHK

Telefon: 02611033301
www.polizei.rlp.de/vd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Verkehrsdirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell