BPOL-F: Automat am Bahnhof Kronberg aufgebrochen

Kronberg/Hochtaunuskreis (ots) – Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Sonntag einen Süßwarenautomaten am Bahnhof Kronberg aufgebrochen.

Reisende hatten den stark beschädigten Automaten festgestellt und die Bundespolizei in Frankfurt am Main informiert. Eine Streife konnte später feststellen, dass die Täter den Automaten aufgehebelt hatten, um so an die Geldkassetten zu kommen. Da sich die Geldkassetten noch im Automaten befanden, gehen die Ermittler davon aus, dass die Täter bei der Tatausführung gestört wurden. Am Tatort konnten die Beamten noch einige Spuren sichern. Die Höhe des Schadens kann noch nicht beziffert werden.

Zu dem laufenden Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls sucht die Bundespolizei nach Zeugen. Sachdienliche Hinweise können unter der Telefonnummer 069/130145 1103 der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main gemeldet werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Ströher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de


Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell