POL-UL: (UL) Langenau – Mist-Laster kippt um / Unverletzt überstand am Montag ein Mann den Unfall mit seinem Lastwagen bei Langenau.

Ulm (ots) – Gegen 13.30 Uhr fuhr der Mann mit seinem Lastwagen einen landwirtschaftlich Weg bei Langenau entlang. Er gab wohl nicht acht und geriet deshalb zu weit nach rechts, mutmaßt die Polizei. Deshalb sei er mit den Rädern neben die Fahrbahn gekommen. Der schwere Laster sank in die aufgeweichte Wiese und kippte zur Seite. Der Fahrer überstand dies zum Glück unverletzt. Eine Gefahr für die Umwelt entstand durch den Unfall nicht. Wie hoch der Sachschaden am Laster ist, steht derzeit nicht fest. Ob weiterer Schaden entstand ist ebenfalls noch nicht bekannt.

Tipp der Polizei: „Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht“, sagt nicht ohne Grund die Straßenverkehrsordnung. Denn nicht nur das eigene Fahrzeug muss beherrscht werden. Andere Fahrzeuge, Radfahrer, Fußgänger, der Zustand der Straße, das Wetter, die Tageszeit: Alle diese Dinge wirken sich auf den Fahrer aus. Ständige Aufmerksamkeit ist deshalb wichtig. Damit alle sicher ankommen.

+++++++ 0207321

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell