POL-WHV: Verkehrsunfall in Bockhorn – Sattelzug kommt von der Fahrbahn ab – Fahrzeugführer verletzt – Verkehrsunfallaufnahme und Vollsperrung dauern noch an (2 Fotos)

Bockhorn (ots) – Am heutigen Vormittag ereignete sich auf der B 437 gegen 08:14 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein 59-jähriger Fahrzeugführer eines Sattelzuges verletzt wurde.

Das Fahrzeug, das mit 25,5 Tonnen Feldspatmehl beladen ist, geriet alleinbeteiligt auf der B 437 von Varel in Richtung Neuenburg im Bereich der Hilgenholter Straße nach links von der Fahrbahn ab und kam im Seitenraum zum Stehen.

Der 59-Jährige musste aufgrund der Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nähere Angaben zum aktuellen Gesundheitszustand sind nicht bekannt.

Die Einrichtung der Vollsperrung zwischen der Grabsteder Straße und der Vareler Straße sowie die Unfallaufnahme dauern noch an. Weitere Informationen folgen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI


Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell