LPI-NDH: Berauscht und ohne Fahrerlaubnis zum Klauen gefahren

Nordhausen (ots) – In einem Einkaufsmarkt in der Bochumer Straße wurden am Montagabend, gegen 21 Uhr, zwei Frauen beim Ladendiebstahl beobachtet. Eine 35-Jährige konnte flüchten, die 55-jährige Begleiterin wurde geschnappt. Sie hatte zwar kein Diebesgut dabei, gegen sie wird aber dennoch ermittelt. Die Frau war nämlich mit einem Auto zum Einkaufsmarkt gefahren, obwohl sie keine Fahrerlaubnis besitzt. Außerdem stand sie unter dem Einfluss von Drogen, was ein Test vor Ort belegte. Im Auto fanden die Polizisten weitere geringe Menge an Betäubungsmitteln, die wohl der 35-jährigen, geflüchteten Begleiterin gehört haben.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell