POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Von Bremse abgerutscht – Person schwer verletzt – Sachbeschädigung an Kindergarten – Unfälle

Aalen (ots) – Kreßberg: Mit Baum auf Straße kollidiert

Am Dienstag um 02:15 Uhr befuhr ein 35-Jähriger mit seinem PKW Volvo die L2218 zwischen Kreßberg-Buhlbronn und der Abzweigung in Richtung Fichtenau. Hier erkannte er zu spät, dass aufgrund des Sturms ein Baum auf der Fahrbahn lag und kollidierte mit diesem. Hierbei entstand an dem PKW ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Der Baum wurde anschließend durch die Feuerwehr Kreßberg beseitigt. Es konnte festgestellt werden, dass auf der L2218 zwischen Wäldershub und der Abzweigung nach Ruppersbach noch mehrere Bäume auf der Straße lagen, die durch die Feuerwehr entfernt wurden.

Crailsheim: Aufgefahren

Am Montag um 13:40 Uhr befuhr ein 70-jähriger Lenker eines MAN-LKW die Ellwanger Straße stadtauswärts. An der Abzweigung in die Lerchenstraße übersah der LKW-Fahrer, dass eine vor ihm fahrende 54-jährige Mercedes-Fahrerin ihr Fahrzeug abbremsen musste, nachdem ein vorausfahrender 35-jähriger Lenker eines Mercedes Sprinter von der Ellwanger Straße nach links in die Lerchenstraße abbiegen wollte und dazu zunächst anhalten musste. Trotz einer eingeleiteten Vollbremsung fuhr der LKW-Lenker auf den Mercedes auf. Durch den Anstoß wurde der Mercedes auf den stehenden Sprinter aufgeschoben. Bei dem Unfall wurde die Mercedes-Lenkerin verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Kirchberg an der Jagst: Sachbeschädigung an Kindergarten

Am Kindergarten in der Straße Am Hofgarten wurde über das vergangene Wochenende ein Fenster im Eingangsbereich beschädigt. Des Weiteren wurde ein Metallfahrradständer beschädigt. Insgesamt wird der Schaden auf etwa 500 Euro geschätzt. Hinweise in dieser Sache nimmt der Polizeiposten Rot am See unter der Rufnummer 07955 / 454 entgegen.

Michelfeld: Von Bremse abgerutscht – Person schwer verletzt

Am Montag um kurz nach 11 Uhr parkte ein 67-jähriger Fahrer eines VW Golf in der Daimlerstraße sein Fahrzeug aus. Kurz darauf erkannte er, dass ein Zulieferer gerade dabei war, sein Fahrzeug vor einer dortigen Apotheke zu entladen, so dass der Golf-Fahrer warten musste. Beim Abbremsen rutschte der 67-Jährige vom Bremspedal, so dass sein Automatikfahrzeug beschleunigte und der 22-jährige Lieferant, welcher hinter seinem Mercedes Sprinter stand, zwischen den beiden Fahrzeugen eingeklemmt wurde. Bei dem Unfall wurde der 22-Jährige so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 650 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell