POL-RE: Bottrop: Fußgänger angefahren

Recklinghausen (ots) – Bei einem Unfall mit einem Auto ist am Montag um 21.40 h ein Fußgänger leicht verletzt worden. Ein 19-Jähriger aus Bottrop wollte gerade zu Fuß die Friedrich-Eber-Straße überqueren, als ein 42-Jähriger aus Bottrop mit seinem Auto von der Prosperstraße in die Friedrich-Ebert-Straße abbiegen wollte. Dabei fuhr er den Fußgänger an. Dieser wurde leicht verletzt, musste aber nicht ins Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de


Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell