POL-PDKL: Brand eines Einfamilienhauses

Bruchmühlbach-Miesau (ots) –

In den Mittagsstunden gerät ein Wohnhaus am Rathaus in Brand. Das im
Dachstuhl entstandene Feuer breitet sich im weiteren Verlauf auf den
Rest des Hauses aus, ehe es von der Feuerwehr unter Kontrolle
gebracht und gelöscht werden kann. Laut ersten Erkenntnissen der
Kriminalpolizei vor Ort, könnte es zu einem technischen Defekt an
einem Trockner gekommen sein, der im Dachgeschoss des Anwesens stand.
Dieser geriet daraufhin in Brand. Personen kamen nicht zu Schaden.
Der Sachschaden wird auf 400.000 Euro geschätzt. Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landstuhl

Telefon: 06371 9229-0
pilandstuh@polizei.rlp.de
Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell