POL-BS: Sattelschlepper kommt von der Fahrbahn ab

Braunschweig (ots) – Helmstedt, BAB 2 06.02.2020, 06.08 Uhr

Nach einem Lkw-Unfall werden zur Bergung des Fahrzeugs bis zu zwei Fahrstreifen in Richtung Berlin gesperrt.

Am frühen Donnerstagmorgen kam der Sattelzug eines 57-Jährigen von der Autobahn ab. Das Fahrzeug beschädigte die Schutzplanke und wühlte das Erdreich im Grünstreifen auf, bevor es zum Stehen kam.

Da eine große Menge an Dieselkraftstoff ausgelaufen war, wurden die Feuerwehr sowie die Untere Wasserbehörde zur Reinigung des Erdreichs hinzugezogen.

Zur Bergung des Sattelzuges, der rund 25 Tonnen Stahl geladen hat, müssen voraussichtlich bis 10 Uhr zwei von drei Fahrstreifen gesperrt werden. Hierdurch kommt es derzeit zu Verkehrsbehinderungen.

Der Lkw-Führer wurde vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt und betreut, musste aber zunächst nicht ins Krankenhaus gebracht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de


Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell