Mathias Middelberg: Sicherheitsbehörden tun bereits viel

Mathias Middelberg: Sicherheitsbehörden tun bereits viel

Berlin (ots) – Der innenpolitische Sprecher der Unions-Fraktion, Mathias Middelberg (CDU), sieht die Sicherheitsbehörden auch nach dem Anschlag in Hanau gut aufgestellt.

Beim BKA und beim Bundesamt für Verfassungsschutz habe man das Personal in der Vergangenheit bereits aufgestockt, sagte Middelberg am Freitag im Inforadio vom rbb: „Wir haben auch gerade die Blickrichtung nach Rechts deutlich verschärft. Und wir machen jetzt viel mehr Aufklärung und Früherkennung im Internet“, so Middelberg. Allerdings müsse man bei Einzelpersonen viel früher hinsehen, nämlich wenn ihre Radikalisierung im Internet festgestellt werde.

Middelberg sagte, eine weitere wichtige Ebene sei der Umgang miteinander in der Gesellschaft. „Es geht darum, dass wir uns als Menschen auch menschlich behandeln. Wie wir miteinander sprechen und miteinander umgehen.“ Eine herabwürdigende Sprache, wie sie von einigen Politikern benutzt werde, schaffe den Boden für radikale Taten.

Das Interview zum Nachhören: http://ots.de/mgFQWD

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
Inforadio
Chef/Chefin vom Dienst
Tel.: 030 – 97993 – 37400
Mail: info@inforadio.de


Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell