POL-PDKL: A6/Ramstein-Miesenbach, Verkehrsunsicherer Sattelzug sichergestellt

POL-PDKL: A6/Ramstein-Miesenbach, Verkehrsunsicherer Sattelzug sichergestellt

Ramstein-Miesenbach (ots) – Spezialisten der Schwerverkehrsüberwachung der Polizeidirektion Kaiserslautern untersagten am Donnerstag einem Lastwagenfahrer die Weiterfahrt, da an seinem Fahrzeug erhebliche technische Mängel festgestellt wurden. Während der Kontrolle auf dem Autohof Ramstein an der A6 stellten die Beamten auch erhebliche sicherheitsrelevante Mängel fest. Neben der nicht ausreichend gesicherten Ladung wurde eine defekte Lenkung mit Ölverlust an einer Lenkungsleitung, ein defekter Luftfederbalg und ein ausgeschlagenes Stabilisator-Gestänge an der Hinterachse festgestellt. Durch die fehlende Federwirkung war es bereits zu Folgeschäden an beiden Hinterreifen des Lkw gekommen. Weiterhin war die AdBlue Anlage zur Abgasreinigung der Sattelzugmaschine defekt und ohne Funktion. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt, bis die Beförderungseinheit wieder in einen vorschriftsmäßigen Zustand gebracht worden ist. Gegen ihn und den Fahrzeughalter wurden Bußgeldverfahren auch mit dem Ziel der Vermögensabschöpfung eingeleitet. Außerdem wurde eine Sicherheitsleistung einbehalten.|zvd

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Kaiserslautern

Telefon: 0631 3534-0
www.pastkaiserslautern@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell