POL-AC: Drei Verletzte nach Verkehrsunfall

POL-AC: Drei Verletzte nach Verkehrsunfall

Aachen (ots) – Am gestrigen Montagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Eupener Straße, B57, kurz vor der belgischen Grenze „Köpfchen“. Gegen 16:42 Uhr geriet aus bislang ungeklärter Ursache ein 57jähriger Aachener mit seinem Pkw Mercedes in der dortigen Rechtskurve nach links in den Gegenverkehr. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein 71jähriger Eupener (B) mit seinem Peugeot Richtung Aachen entgegen kommend, versuchte noch auszuweichen, konnte aber letztlich einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die beiden Fahrer wurden dabei leicht verletzt, die 76jährige Beifahrerin im Peugeot wurde nach medizinischer Erstversorgung vor Ort schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme musste die Eupener Straße teilweise gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf ca. EUR18.000,– geschätzt. Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache werden durch das Verkehrskommissariat getätigt.

Im Auftrag

Gez. Mi. Beckers, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211
Fax: 0241 / 9577 – 21205


Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell