POL-S: Einbrecher unterwegs – Zeugen gesucht

POL-S: Einbrecher unterwegs – Zeugen gesucht

Stuttgart-Bad Cannstatt/-Nord (ots) – Unbekannte Täter haben im Tatzeitraum zwischen Freitag (28.02.2020) und Dienstag (03.03.2020) versucht, in eine Arztpraxis und eine Wohnung in einem Gebäude an der Friedrich-Ebert-Straße einzubrechen. Bei einem Einbruch in eine Wohnung am Schneeglöckleweg haben Unbekannte rund 200 Euro erbeutet, nach dem Einbruch in ein Wohnhaus an der Argonnenstraße ist der unbekannte Täter offenbar ohne Beute geflüchtet. Zwischen Freitag, 08.00 Uhr, und Dienstag, 08.20 Uhr, versuchten die Täter, ein Fenster der Arztpraxis und eine Terrassentür der Wohnung auf der Gebäuderückseite aufzuhebeln. Das Eindringen ins Gebäude gelang jedoch nicht. Am Schneeglöckleweg verschafften sich Unbekannte am Dienstag zwischen 15.00 Uhr und 21.45 Uhr Zutritt zu einer Erdgeschosswohnung. Sie hebelten die Terrassentür auf, durchwühlten die Räume im Erdgeschoss und stahlen rund 200 Euro aus einer Geldkassette. Die Bewohnerin des Einfamilienhauses an der Argonnenstraße hörte am Dienstag gegen 19.30 Uhr Geräusche aus dem Erdgeschoss und bemerkte kurz darauf, wie eine unbekannte männliche Person vom Balkon sprang und durch den Nachbargarten flüchtete. Anschließend fuhr der Unbekannte offenbar mit einem Auto davon. Zur Fahndung nach dem Einbrecher war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz, der Täter wurde jedoch nicht gefunden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell