POL-GT: Dreister Vandalismus an Gesamtschule Werther

POL-GT: Dreister Vandalismus an Gesamtschule Werther

Gütersloh (ots) – Werther (MK) – Durch Verantwortliche der Gesamtschule Werther wurde die Polizei Gütersloh über einen dreisten Vandalismusschaden in der Sporthalle der Schule informiert. Unbekannte Täter haben sich im Zeitraum von Mittwoch (18.03.) bis Donnerstag (19.03.) Zutritt in die Turnhalle der Gesamtschule verschafft. In den Geräteräumen der Halle haben die Täter zunächst Schränke aufgebrochen, um mit dem dort gelagerten Sportequipment einen Parcours in der Halle aufzubauen. In dem Parcours lagen zudem diverse Plastikbecher mit vergossener Cola. Im Sanitätsraum entleerten die Vandalen darüber hinaus noch einen Feuerlöscher.

Durch den Vandalismus entstand ein geschätzter Schaden von 5000 Euro.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtigte Beobachtungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/


Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell