POL-WAF: Ahlen-Vorhelm. Brandursache bislang ungeklärt – Ergänzung zur Pressemitteilung vom 20.03.2020, 4:15 Uhr

POL-WAF: Ahlen-Vorhelm. Brandursache bislang ungeklärt – Ergänzung zur Pressemitteilung vom 20.03.2020, 4:15 Uhr

Warendorf (ots) – Am Donnerstag, 19.3.2020 zerstörte ein Feuer gegen 18.20 Uhr ein unbewohntes Fachwerkhaus in Vorhelm. Brandermittler der Polizei suchten den Brandort am Freitag, 20.3.2020 auf. Da das Gebäude völlig zerstört wurde und der Brandort aufgrund der noch vorhandenen Hitze nicht betreten werden konnte, gibt es noch keine Erkenntnisse zur Brandursache. Der Sachschaden liegt nach einer ersten Schätzung über 80.000 Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw


Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell