POL-NOM: Verkehrsunfall – Pferdeanhänger löst sich vom Zugfahrzeug

POL-NOM: Verkehrsunfall – Pferdeanhänger löst sich vom Zugfahrzeug

Einbeck (ots) – Markoldendorf, Juliusmühle, Landstr. 580, Samstag, 21.03.2020, 12:40 Uhr

Markoldendorf, Juliusmühle (bo) – Am Samstagmittag befuhr eine 47-jährige Einwohnerin aus dem Raum Dassel mit Pkw und Pferdeanhänger die Landstraße 580 von Markoldendorf in Richtung Einbeck. Unmittelbar nach dem Ortsausgang Juliusmühle löste sich aus bislang unbekannter Ursache der Pferdeanhänger vom Zugfahrzeug und kam anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pferdeanhänger kam im angrenzenden Straßengraben zum Stehen und wurde hierbei beschädigt. Es befand sich zur Unfallzeit kein Pferd im Anhänger. Am Zugfahrzeug entstand kein Schaden, es wurden Verkehrseinrichtungen beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/


Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell