Salzburger Landeskliniken suchen Freiwillige zur Versorgung von Covid-Patienten

Salzburger Landeskliniken suchen Freiwillige zur Versorgung von Covid-Patienten

Medizinisches, pflegerisches und sonstiges Personal sollte sich über die SALK-Homepage melden

Salzburg (OTS) – Montag früh begann der Aufbau der „Versorgung Messezentrum“. Dort können in weiterer Folge bis zu 1200 Covid-Patientinnen und Patienten der Stufe 3 behandelt und versorgt werden – das sind hospitalisierungspflichtige Personen, die aber nicht intensivmedizinisch behandelt oder beatmet werden müssen.

Betreiber der „Versorgung Messezentrum“ sind die Salzburger Landeskliniken. Wir suchen dringend Freiwillige aus den Bereichen Medizin, Pflege und sonstiges Personal. Meldungen sind ab sofort möglich unter:

Medizin:

[https://www.ots.at/redirect/salk] (https://www.ots.at/redirect/salk)

Pflege:

[https://www.ots.at/redirect/salk1]
(https://www.ots.at/redirect/salk1)

Assistenzpersonal:

[https://www.ots.at/redirect/salk2]
(https://www.ots.at/redirect/salk2)

Wir legen selbstverständlich größten Wert auf den Schutz aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – so wie das seit Beginn der Corona-Pandemie in allen unseren Standorten praktiziert wurde.

Dr. Wolfgang Fürweger
Sprecher Krisenstab Medizin COVID19
Tel.: +43 5 7255-20423
Mobil:+43 676 8997 20012
w.fuerweger@salk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender