POL-AA: Lkrs. Schwäbisch Hall – Stand: 02.05.2020, 11:00 Uhr – 1 Verkehrsunfall, 1 Brand

POL-AA: Lkrs. Schwäbisch Hall – Stand: 02.05.2020, 11:00 Uhr – 1 Verkehrsunfall, 1 Brand

Aalen (ots) – Michelfeld – Kurve geschnitten

Am Freitag gegen 12:10 Uhr befuhr eine 77 Jahre alter Fahrerin eines Opels in Michelfeld den Steinäckerweg in Richtung Bibersfelder Straße. I, Straßenverlauf schnitt sie dort dann eine Linkskurve und kam auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Sie stieß dann mit dem BMW eines entgegen kommenden 50 Jahre alten Mannes zusammen. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro.

Schwäbisch Hall – Brand durch Lampe ausgelöst

Am Freitag gegen 13:30 Uhr wurde im Leonhard-Kern-Weg in einem Mehrfamilienhaus ein Kellerabteil entrümpelt. Hierzu hatte einer der Helfer unbedacht eine Matratze an eine Wand gelehnt. Unglücklicherweise befand sich an der Wand eine Lampe. Diese hatte niemand ausgemacht und die Hitze der Glühbirne entzündete nun die Matratze, welche danach zu schmoren begann. Durch die starke Rauchentwicklung wurden Hausbewohner aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr, welche kurz nach ihrem Eintreffen den Brand löschen konnte. Bei dem Brand entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Zum Glück wurde hierbei niemand verletzt. Die Feuerwehr war insgesamt mit 5 Fahrzeugen und 23 Mann vor Ort. Auch Rettungskräfte wurden vorsorglich alarmiert und fuhren mit einem Rettungswagen an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
PvD
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell